bundesliga

Sancho und Reus - das neue alte Traumduo von Borussia Dortmund

whatsappmailcopy-link

Es hat nicht lange gedauert, bis es nach der Rückkehr von Jadon Sancho zu Borussia Dortmund wieder zur Co-Produktion mit seinem alten Kumpel Marco Reus kam. Die beiden BVB-Stars haben sich schon des Öfteren Tore vorlegt. Das könnte in der Rückrunde ein Trumpf für die Schwarzgelben werden.

Hast du Sancho und Reus in deinem Fantasy-Team?

Jadon Sancho hatte den richtigen Riecher, als er sich genau in den Raum bewegte, in dem ihn der Pass von Donyell Malen erreichen sollte. Dann macht er nur zwei, drei kurze Schritte und ohne den Kopf hochzunehmen spielte der Brite den Querpass auf Marco Reus, der nur noch vollenden musste. Eine Traumkombination zum zwischenzeitlichen 2:0 beim 3:0-Sieg von Borussia Dortmund in Darmstadt.

Im ersten Spiel nach seiner Rückkehr zum BVB auf Leihbasis sammelte Sancho also direkt den ersten Assist und deutete an, wie wichtig er für die Schwarzgelben in der Rückrunde noch werden kann. "Man konnte sehen, dass er sich wahnsinnig darauf gefreut hat, endlich wieder auf dem Platz zu stehen und er quasi jede Aktion genossen hat", sagte Sportdirektor Sebastian Kehl im Nachgang.

Sancho und Reus geben sich gerne Vorlagen

Dass Sancho seine erste Vorlage nach der Rückkehr für Marco Reus gab, kam nicht überraschend. Denn die beiden haben in der Vergangenheit bereits eindrucksvoll bewiesen, dass sie ein Traumduo bilden können. Acht direkte Torvorlagen hatte Sancho schon in seiner ersten "Amtszeit" beim BVB für Reus gegeben. Der ehemalige Mannschaftskapitän hatte im Gegenzug fünf Mal für Sancho aufgelegt. "Das Zusammenspiel mit Marco ist natürlich ein Traum. die beiden kennen sich schon lange", freute sich Kehl darüber, dass die beiden Spieler direkt da anknüpfen wo sie im Sommer 2022 aufgehört hatten, als sich Sancho Richtung Manchester United verabschiedet hatte.

Und auch der Engländer selbst war glücklich, dass seine erste Vorlage den Fuß von Reus fand. "Marco ist ein guter Freund von mir, und ich bin einfach froh, dass ich ihm ein Tor auflegen konnte", erzählte der 23-Jährige im Nachgang.

Aufstellungen, Taktik und mehr – im Bundesliga-FAQ

Sancho gibt der BVB-Offensive neue Qualität

In seinen ersten knapp 35 Minuten Einsatzzeit war bereits mehr als deutlich zu sehen, dass Sancho der BVB-Offensive viel Qualität zuführen kann. Er besitzt einen ordentlich Schuss Genialität in seinem Spiel und kann so manchen Abwehrspieler mit Aktionen überraschen, die andere Offensivspieler nicht auf den Platz bringen können. Torwart und Vize-Kapitän Gregor Kobel sah ebenfalls positive Folgen durch die Sancho-Rückkehr: "Jadon hat Bock, wieder hier zu sein. Er war von Anfang an extrem positiv und hat immer ein Lachen im Gesicht. Das bringt eine Frische in die Mannschaft."

Sancho-Rückkehr belebt den BVB

Ob es schon im kommenden Auswärtsspiel für die Startelf reicht, bleibt abzuwarten. BVB-Trainer Edin Terzic hat angedeutet, dass es bei Sancho noch ein paar zusätzliche Trainingseinheiten brauchen wird, bis er über die ganze Distanz gehen kann. Aber wie das Darmstadt-Spiel eindrucksvoll gezeigt hat, kann auch der Einwechselspieler Sancho ein sehr wichtiger Faktor sein - besonders im Zusammenspiel mit Kumpel Reus.