Beim Heimspiel am kommenden Samstag gegen Hertha BSC wird Bochums Trainer Marcel Koller auf Marcel Maltritz und Vahid Hashemian verzichten müssen.

Innenverteidiger Maltritz erlitt im Revierderby beim FC Schalke 04 einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Dies ergab eine Kernspinuntersuchung Anfang der Woche. Der Kapitän wird dem Team voraussichtlich zwei bis drei Wochen fehlen.

Hashemian fehlt gegen Hertha BSC

Wie lange Vahid Hashemian ausfällt, ist indes noch ungewiss. Der Angreifer zog sich im Training eine Innenbandverletzung zu. Über die Schwere der Blessur wird eine Kernspinuntersuchung im Laufe der Woche Aufschluss geben. Gegen Hertha steht der 33-Jährige jedoch auf keinen Fall zur Verfügung.

Testspiel gegen Heracles Almemo

Während die Nationalspieler mit ihren Auswahlmannschaften um Punkte in der WM-Qualifikation kämpfen, bestreitet der VfL Bochum am Donnerstag, 3. September, ein Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo.

Die Partie gegen den Club von Ex-Bundesliga-Torhüter Martin Pieckenhagen findet auf dem Leichtathletikplatz am rewirpowerSTADION statt und wird um 15:00 Uhr angepfiffen.