Bundesliga

Hoffenheim-Verteidiger Benjamin Hübner: "Diese Serie hätte hier keiner erwartet"

bundesliga.de: In den ersten fünf Spielen kamen Sie nicht zum Einsatz. Ihr Debüt haben Sie dann ausgerechnet bei Ihrem Ex-Verein, dem FC Ingolstadt 04, gegeben. Wie motiviert sind Sie in dieses Spiel gegangen? Wie wichtig war das Erfolgserlebnis?

Hübner: Das Spiel ist optimal gelaufen. Ich konnte gleich bei meinem ersten Einsatz eine ordentliche Leistung bringen, die Mannschaft hat das Spiel gewonnen. Für mich war das enorm wichtig. Ich hatte erst kurz vor dem Anpfiff erfahren, dass ich spielen werde. Das war vielleicht auch gar nicht so schlecht. Und es ist klar, dass man gegen die Ex-Kollegen hochmotiviert ist. Aber ich wäre auch gegen jeden anderen Gegner sehr motiviert gewesen.

bundesliga.de: Die TSG ist nach 16 Spieltagen die einzige Mannschaft, die in der Bundesliga noch kein Spiel verloren hat. Hätten Sie mit einer solchen Serie vor der Saison gerechnet?

Hübner: Nein. Ich hatte natürlich gehofft, dass es gut laufen würde. Aber dass wir 16 Spiele ungeschlagen bleiben, hätte hier keiner erwartet.