Bremens Frank Baumann befindet sich nach seinem grippalen Infekt mittlerweile auf dem Weg der Besserung und absolvierte am Mittwochmorgen (4. Februar), wie schon am Vortag, eine individuelle Einheit mit leichtem Lauftraining und etwas Ballarbeit.

"Es geht mir schon wieder etwas besser", sagte der Kapitän nach der Einheit der Werder-Profis. "Ich bin aber noch nicht wieder voll bei Kräften. In den letzten Tagen hat sich mein Zustand aber täglich verbessert." Ob es allerdings schon für einen Einsatz am Samstag beim Spiel gegen den FC Schalke 04 reicht, weiß der 33-Jährige indes noch nicht. "Dafür müssen wir sehen, wie ich mich in den kommenden Tagen weiter erhole."

Diego krank - Duo wieder fit

Während Baumann die Grippe unterdessen fast auskuriert hat, meldete sich heute Spielmacher Diego krankheitsbedingt ab. Der zuletzt verletzte Petri Pasanen trainierte am Mittwoch ebenfalls individuell, hat aber "keine Beschwerden mehr und möchte auf jeden Fall noch in dieser Woche ins Mannschaftstraining einsteigen."

Grünes Licht für einen Einsatz am Samstag gaben Naldo und Tim Wiese, der die letzten beiden Tage nur Lauftraining absolvierte. "Ich habe eine Verhärtung im rechten Oberschenkel, aber es ist nur eine Vorsichtsmaßnahme. Morgen steige ich wieder ins normale Training ein und für das Wochenende besteht keine Gefahr", sagte der Nationalkeeper.