bundesliga.de gibt wertvolle Tipps für Behinderte, die das Cottbusser Stadion der Freundschaft besuchen wollen.

Im "Stadion der Freundschaft" befinden sich Behindertensitzplätze, Behindertensitzplätze mit Beinfreiheit, zehn Blindensitzplätze mit Spielkommentar sowie 50 überdachte Rollstuhlfahrerplätze inklusive Begleitperson. Die Begleitperson kann hinter dem Rollstuhlfahrer sitzen. Die Sicht auf das Spielfeld für den Rollstuhlfahrer ist gut.

Aufzüge vorhanden

Der Zugang zu den Plätzen erfolgt über den Aufzug neben der Kasse an den Blöcken I und J. In unmittelbarer Nähe der Stellplätze für Rollstuhlnutzer sind vier barrierefreie WC-Anlagen vorhanden.

Weitere Informationen für behinderte Fans gibt es unter www.fcenergie.de/verein/handicap/home.php oder über Ralf Trebstein, den Behindertenbeauftragten von Energie Cottbus. Herr Trebstein ist unter der Telefonnummer 0355 - 75695-0, der Handynummer 0179 - 1 35 56 12, der Faxnummer 0355 - 713026 oder über die Email-Adresse r.trebstein@fcenergie.com zu erreichen.