Nach 652 Tagen steht der FC Bayern München wieder an der Tabellenspitze der Bundesliga. Möglich gemacht hat es Franck Ribery mit seinem 1:0-Siegtor gegen den Hamburger SV. Klar, dass der französiche Superstar den Sprung in die "Elf des 24. Spieltags" geschafft hat. Mit ihm stehen vier weitere Bayern in der Top-Elf.

Die von den bundesliga.de-Usern gewählte Elf im Überblick:

Tor

Hans-Jörg Butt (FC Bayern München): Der 35-jährige Routinier wehrte zwei Schüsse ab und hielt die Null.


Abwehr

Diego Contento (FC Bayern München): Der Außenverteidiger kam ohne Foul aus und fing einen Ball ab.

Mats Hummels (Borussia Dortmund): Der Dortmunder gewann 83 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball und kam ohne Foul aus. Pech: Kurz vor dem Ende der Partie musste Hummels mit einem Kieferbruch vom Platz.

Benedikt Höwedes (FC Schalke 04): Der Schalker schoss ein Tor und gewann 73 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball.

Philipp Lahm (FC Bayern München): Der deutsche Nationalspieler gewann 69 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball und gab zwei Torschussvorlagen.


Mittelfeld

Franck Ribery (FC Bayern München): Der Franzose gab fünf Torschüsse ab - darunter der Treffer zum 1-0-Sieg.

Ivan Rakitic (FC Schalke 04): Der Kroate schoss ein Tor und gewann 62 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball.

Zvjezdan Misimovic (VfL Wolfsburg): Der Bosnier schoss das Tor und gab fünf Torschussvorlagen.

Arjen Robben (FC Bayern München): Der Niederländer kam zwei Mal zum Abschluss und bereitete fünf Torschüsse vor.


Sturm

Cacau (VfB Stuttgart): Der Stuttgarter schoss zwei Tore und war an zwei weiteren Torschüssen direkt beteiligt (ein Schuss, eine Torschussvorlage).

Vedad Ibisevic (1899 Hoffenheim): Der Bosnier markierte ein Tor und war an zwei weiteren Torschüssen direkt beteiligt (ein Schuss, eine Torschussvorlage).