Lennart Grill wechselt vom 1. FC Kaiserslautern nach Leverkusen - © Jan Huebner/Kleer via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
Lennart Grill wechselt vom 1. FC Kaiserslautern nach Leverkusen - © Jan Huebner/Kleer via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
bundesliga

Bayer Leverkusen verpflichtet Torhüter Lennart Grill

Bayer 04 Leverkusen hat zur kommenden Saison den U21-Nationalspieler Lennart Grill verpflichtet. Der 21-jährige Torhüter wechselt vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern unters Bayer-Kreuz.

Bei Bayer Leverkusen hat er einen bis zum 30. Juni 2024 gültigen Vertrag unterschrieben.

Lennart Grill hat in der laufenden und derzeit unterbrochenen Saison 2019/20 sämtliche Pflichtspiele für den Traditionsclub aus der Pfalz absolviert. Seit der Spielberechtigung für die U16 hat der Schlussmann, der in Idar-Oberstein geboren ist, alle Junioren-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durchlaufen.

Rolfes freut sich auf "hoch veranlagten Torwart"

"Mit Lennart Grill haben wir einen sehr interessanten und hoch veranlagten Torwart für uns gewinnen können", kommentiert Sportdirektor Simon Rolfes den Transfer. "Dies ist eine Verpflichtung mit Perspektive, Lennart hat große Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn überzeugen konnten", so Rolfes.

Für Grill ist der Wechsel nach Leverkusen "ein ganz großer Schritt hin zu einem deutschen Spitzenverein. Ich habe bis zur Unterbrechung der Saison viele Spiele von Bayer 04 gesehen. Die Art des Tempo- und Ballbesitzfußballs hat mir als Zuschauer richtig Spaß gemacht", unterstreicht Grill. "Bayer 04 Leverkusen ist ein Club mit internationalen Ansprüchen und ich bin glücklich, bald ein Teil davon zu sein."

Quelle: Bayer 04 Leverkusen