Ayman Azhil wechselt nach zwölf Jahren bei Bayer auf Leihbasis in die Niederlande - © Revierfoto via www.imago-images.de/imago images/Revierfoto
Ayman Azhil wechselt nach zwölf Jahren bei Bayer auf Leihbasis in die Niederlande - © Revierfoto via www.imago-images.de/imago images/Revierfoto
bundesliga

Bayer Leverkusen leiht Ayman Azhil an Waalwijk aus

Bayer 04 Leverkusen hat den auslaufenden Vertrag mit Ayman Azhil um zwei Jahre verlängert. Der talentierte Mittelfeldspieler, der seit 2008 das Kreuz auf der Brust trägt, wird vom Werksklub gleichzeitig zur Saison 2020/21 an den niederländischen Erstligisten RKC Waalwijk verliehen.

>>> Stelle jetzt dein Team im Fantasy-Manager auf!

"Ayman hat im vergangenen Jahr sein großes Potenzial in den Trainingseinheiten der Lizenzmannschaft bewiesen. Aber jetzt ist es für ihn wichtig, regelmäßig zu spielen und den nächsten Schritt zu machen", erklärt Bayer 04-Sportdirektor Simon Rolfes. "Ayman braucht jetzt Wettkampfpraxis auf hohem Niveau. Waalwijk gibt ihm diese Möglichkeit in der Eredivisie."

Azhil stand in der abgelaufenen Bundesliga-Spielzeit viermal im Kader von Cheftrainer Peter Bosz. Hinzu kamen je eine Kader-Nominierung im DFB-Pokal und in der Europa League. Der defensive Mittelfeldspieler führte zudem die U19 von Bayer 04 in der A-Junioren Bundesliga West als Kapitän aufs Feld.

Quelle: bayer04.de

>>> Bist du ein Experte? Jetzt beim Tippspiel mitmachen!