Der FC Barcelona hat die Tabellenführung in der Primera Division zumindest vorübergehend ausgebaut.

In einer vorgezogenen Begegnung des 15. Spieltages kam der Champions-League-Sieger beim Tabellenschlusslicht Deportivo Xerez zu einem 2:0 (0:0)-Sieg.

Ibrahimovic trifft erneut

Der FC Barcelona vergrößerte den Abstand zu Verfolger Real Madrid mit dem Erfolg auf fünf Zähler.

Die Treffer für die Katalanen erzielten Thierry Henry in der 47. und Zlatan Ibrahimovic in der 90. Minute.

Der Schwede Ibrahimovic hatte am vergangenen Sonntag mit seinem Treffer "El Clasico" gegen Real Madrid zugunsten der Katalanen entschieden.