Augsburg - Der FC Augsburg hat sich aufgrund von unüberbrückbaren Differenzen in der sportlichen Entwicklung mit sofortiger Wirkung von Manager Sport Jürgen Rollmann getrennt. Der FCA bittet um Verständnis, dass aufgrund eines laufenden Verfahrens keine weiteren Angaben zu der Trennung gemacht werden können.

Aufgrund der kurzfristigen Entscheidung werden sich die FCA-Verantwortlichen in den kommenden Wochen um die Nachfolgeregelung kümmern.

Rollmann hatte erst Anfang Oktober beim FCA Manager Manfred Paula abgelöst. Der ehemalige Torwart, der als Profi für Werder Bremen und den MSV Duisburg spielte, hatte bereits von 1999 bis 2000 als Manager in Augsburg gearbeitet.