Nationalspieler Christoph Metzelder vom spanischen Meister Real Madrid will seine Karriere in der Bundesliga beenden.

Er sei "für einen überschaubaren Zeitraum" nach Spanien gegangen und komme danach "auf jeden Fall" wieder zurück, sagte der 27 Jahre alte Abwehrspieler im ZDF. Er fühle sich bei Real Madrid sehr wohl, aber sein Lebensmittelpunkt sei Deutschland, bekannte Metzelder: "Dafür liebe ich dieses Land auch zu sehr."

Noch zwei Jahre Vertrag

Der gebürtige Westfale war im Sommer 2007 von Borussia Dortmund zu den "Königlichen" gewechselt. Sein Vertrag in Madrid läuft noch bis zum 30. Juni 2010. In seiner ersten Saison bei Real konnte sich Metzelder auch aufgrund einer langwierigen Fußverletzung keinen Stammplatz erkämpfen.