Jonathan Tah ist bei Leverkusen in der Innenverteidigung derzeit gesetzt - © © imago / Horstmüller
Jonathan Tah ist bei Leverkusen in der Innenverteidigung derzeit gesetzt - © © imago / Horstmüller
Bundesliga

Auf dem Sprung: Jonathan Tah, das "Schlachtschiff"

Köln - Jonathan Tah ist erst 19 Jahre und schon in der Innenverteidigung bei Bayer 04 Leverkusen gesetzt. bundesliga.de stellt die perspektivreichsten Jungstars dieser Saison vor und analysiert ihre Stärken und ihre Aussichten auf einen weiterhin erfolgreichen Karriereweg.

Auf den Spuren von Wörns und Körbel

90 Kilogramm bei 1,93 Meter Körpergröße – "er ist ein richtiges Schlachtschiff“", sagt Nationalspieler Christoph Kramer über seinen Mannschaftskollegen Jonathan Tah. Der muss sich trotz seines Alter von 19 Jahren zumindest rein körperlich vor niemandem verstecken. Aber auch die Leistungen des Neuzugangs von Bayer 04 Leverkusen können sich sehen lassen. Tah gilt als eines der größten Talente in Deutschland auf der Innenverteidiger-Position

- © gettyimages / Lars Baron

Bester Spieler seines Jahrgangs

Die Leihe nach Düsseldorf erwies sich schließlich als Win-Win-Situation: Vor allem mit seiner zweikampfstärke konnte Tah überzeugen, hatte mit 64 Prozent gewonnener Duelle 2014/15 den besten Wert der Rheinländer vorzuweisen. Das bekam auch so mancher Bundesligist mit und so machte am Ende Bayer Leverkusen das Rennen um den begehrten Abwehrspieler, konnte ihn im Sommer vom HSV loseisen, wo er noch ein gültiges Arbeitspapier hatte.

Bei der Werkself wurde er zunächst als Perspektivspieler für die Zukunft eingeplant. „Jonathan ist schnell, technisch versiert und dennoch robust", erklärte Bayer-Sportchef Rudi Völler, fügte aber hinzu: "Er kann in allen Punkten noch zulegen." Doch in Leverkusen, wo man auf die verletzten Ömer Toprak und Tin Jedvaj verzichten muss, ist Tah nun mangeks Alternativen in der Innenverteidigung neben Kyriakos Papadopoulos gesetzt.

- © gettyimages / Daniel Kopatsch