Köln - Sie haben entschieden: Anthony Modeste ist der Spieler des 8. Spieltags. Der Stürmer vom 1. FC Köln erzielte im Spiel gegen den FC Schalke 04 bereits seinen sechsten Saisontreffer.

Anthony Modeste brachte die Kölner mit seinem sechsten Saisontor (45.), dem ersten Gegentreffer für Ralf Fährmann seit 542 Minuten, in Führung. Der Franzose bewies damit wieder einmal mehr, dass sich seine Verpflichtung für die Kölner absolut gelohnt hat. Er traf schon zum vierten Mal in dieser Saison zum 1:0 - Ligaspitze.

Eindeutiger Sieg

Diese Leistung haben die User von Bundesliga.de nun belohnt. Mit fast der Hälfte der Stimmen setzte sich Modeste gegen seine Konkurrenz durch. 49 Prozent sprechen für die überragende Leistung des Offensivmannes.

Damit landete er auch klar vor den beiden Bayern-Spieler Robert Lewandowski (13 Prozent) und Thomas Müller (11 Prozent), die im Klassiker gegen Dortmund jeweils einen Doppelpack schnürten. Auf den weiteren Plätzen folgen Vedad Ibisevic von Hertha BSC (11 Prozent), Hannovers Salif Sane (9 Prozent) und der Hoffenheimer Kevin Volland (7 Prozent).

Hier gibt's das Voting auf einen Blick!