Gerald Asamoah geht bei Schalke 04 in seine zehnte Saison. Im Interview spricht der Nationalspieler über die Vorbereitung und über die Neuen.

Frage: Ein neuer Trainer, zwei hochkarätige Neuzugänge. Was ist in dieser Spielzeit drin?

Gerald Asamoah: Ich will in jeder Saison Meister werden. Aber wir wissen, dass es auch diese Saison nicht leicht wird. Auf jeden Fall wollen wir um die Spitze mitspielen. Wir haben auch in den letzten Jahren immer eine gute Mannschaft gehabt, immerhin sind wir zuletzt Zweiter und Dritter in der Bundesliga geworden. Aber es wird endlich mal wieder Zeit für einen Titel.

Frage: Inwieweit können Orlando Engelaar und Jefferson Farfan bei diesem Vorhaben helfen?

Asamoah: Ich denke, dass wir uns mit den beiden sehr gut verstärkt haben. Jeder muss sich voll reinhängen und seine Chance nutzen, um zur ersten Elf zu gehören. Alle kämpfen um Ihre Chance und wollen es dem Trainer zeigen. Es ist halt ein neuer Trainer und da wittert jeder seine Möglichkeit. Ich bin gespannt auf die Aufstellung im ersten Spiel, aber am wichtigsten ist der Erfolg der Mannschaft.