Salomon Kalou musste zwar unter der Woche im Training pausieren, ist aber wohl einsatzbereit - © gettyimages / Stuart Franklin
Salomon Kalou musste zwar unter der Woche im Training pausieren, ist aber wohl einsatzbereit - © gettyimages / Stuart Franklin
Bundesliga

Mögliche Aufstellungen: Berlin - Frankfurt

Köln - Am Samstagabend empfängt Hertha BSC Eintracht Frankfurt im Berliner Olympiastadion. bundesliga.de verrät die möglichen Aufstellungen.

Hertha BSC

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Jarstein - Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Skjelbred, Stark - Haraguchi, Darida, Kalou - Ibisevic

Es fehlen: Weiser (Nervenirritation im Rücken), Maier (Innenbandriss im Knie), Kurt (OP am Sprunggelenk), Schieber (Knieoperation)

    Zwar hatte Salomon Kalou am Dienstag im Training einen Schlag auf den Fuß bekommen und am Mittwoch mit dem Training ausgesetzt, dennoch soll der Ivorer rechtzeitig zum Spiel fit werden.

    Erstmalig im 18-Kader könnte Ondrej Duda stehen, der nach einem Knochenödem im Knie seit zwei Wochen wieder mit der Mannschaft trainiert.

Eintracht Frankfurt

Hradecky, Hector, Hasebe, Oczipka - Chandler, Besuschkow, Gacinovic, Tawatha - Rebic, Barkok, Hrgota

Es fehlen: Abraham (Rotsperre), Anderson (Knie-OP), Andersson Ordonez (Außenbandverletzung im Knie), Regäsel (Hüftoperation), Russ (Trainingsrückstand), Vallejo (Muskelfaserriss), Fabian (Hüftprobleme), Mascarell (10. Gelbe Karte), Medojevic (Reha), Stendera (Trainingsrückstand)

    Für Aymen Barkok könnte auch Danny Blum in der Offensive zum Einsatz kommen.

>>> Alles zu #BSCSGE im Matchcenter