Jae-Sung Lee erfüllt sich den Bundesliga-Traum - © Oliver Hardt/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
Jae-Sung Lee erfüllt sich den Bundesliga-Traum - © Oliver Hardt/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
bundesliga

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet Jae-sung Lee

Jae-sung Lee schließt sich dem 1. FSV Mainz 05 an. Am Bruchweg unterschrieb der südkoreanische Nationalakteur einen Vertrag bis 2024. Zuletzt hatte er für Holstein Kiel gespielt, wo sein Arbeitspapier auslief.

>>> Der offizielle Transfermarkt

Lee absolvierte in der letzten Saison 33 Partien in der 2. Bundesliga für Kiel (fünf Tore), zudem beide Bundesliga-Relegationsspiele. Der 28-Jährige wechselte 2018 aus seiner Heimat zu den Störchen.

"Jae-sung Lee war in den vergangenen drei Jahren eine prägende Spielerpersönlichkeit in der 2. Bundesliga. Er ist mit seinen Eigenschaften als Spieler ein echter Gewinn für unsere Mannschaft, ist sehr spielintelligent, bewegt sich als Offensivspieler gut zwischen den Linien und wird selbst in der Box immer wieder torgefährlich. Außerdem ist er ein nimmermüder Antreiber, starker Pressingspieler und leidenschaftlicher Zweikämpfer", sagte FSV-Sportvorstand Christian Heidel.

Lee erklärte: "Hier erfüllt sich mein Traum, in der Bundesliga zu spielen. Ich hatte gute Gespräche mit dem Trainer und habe natürlich die tolle Rückrunde der Mainzer in der vergangenen Saison verfolgt. Ich freue mich besonders darauf, die Mainzer Fans zu erleben."