Timo Horn wird erst 2022 wieder im Kölner Kasten stehen - © Simon Hofmann/Getty Images
Timo Horn wird erst 2022 wieder im Kölner Kasten stehen - © Simon Hofmann/Getty Images
bundesliga

1. FC Köln: Timo Horn erleidet Knieverletzung

Der 1. FC Köln muss bis zur Winterpause auf seine Nummer eins verzichten: Keeper Timo Horn hat sich im Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 am Knie verletzt.

Der FC-Torhüter wurde im Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 in der Nachspielzeit der ersten Hälfte von Karim Onisiwo am Knie getroffen. Nachdem er behandelt wurde, konnte er weiterspielen. Die MRT-Untersuchung am Montagnachmittag ergab eine Knieverletzung. Der 28-jährige Vizekapitän muss deshalb pausieren.

Quelle: fc.de