Im direkten Duell am 7. Spieltag trennen sich Schalke und Mainz remis - © Tim Rehbein/RHR-FOTO via www.imago-images.de/imago images/RHR-Foto
Im direkten Duell am 7. Spieltag trennen sich Schalke und Mainz remis - © Tim Rehbein/RHR-FOTO via www.imago-images.de/imago images/RHR-Foto
bundesliga

1. FC Köln, FC Schalke 04, 1. FSV Mainz 05: Wer holt den ersten Sieg?

Köln, Schalke und Mainz haben nach dem 7. Spieltag in der Bundesliga noch nicht gewonnen, aber immerhin jüngst Teilerfolge eingefahren. Das macht dem Trio, das die letzten drei Tabellenplätze belegt, Hoffnung.

1. FC Köln

Der 1. FC Köln rangiert mit drei Punkten auf Relegationsplatz 16. Ihre drei Zähler holten die Geißböcke in den vergangenen vier Partien gegen Frankfurt, in Stuttgart und in Bremen. Der Trend geht nach drei Niederlagen zum Saisonstart also durchaus in die richtige Richtung. Die Pleite in den letzten vier Spielen gab es gegen den FC Bayern und auch gegen das Tripleteam war der FC beim 1:2 nicht allzu weit von einem Punktgewinn entfernt.

>>> Während der Länderspielpause: Unbegrenzte Transfers im offiziellen Fantasy Manager!

Köln steht in seiner Bundesliga-Geschichte zu diesem Zeitpunkt bereits zum vierten Mal noch ohne Sieg da - dabei stiegen die Domstädter am Ende nur einmal ab, als es den ersten Dreier 2017/18 sogar erst am 17. Spieltag gab.

FC Schalke 04

Ähnlich sieht die Ausgangslage beim FC Schalke 04 aus. Königsblau hat drei Zähler, allesamt aus den vergangenen vier Bundesliga-Duellen. Die Niederlage in diesem Zeitraum musste Schalke bei Topteam Dortmund hinnehmen, die Unentschieden gab es gegen Union und Stuttgart sowie zuletzt in Mainz. Da kämpften sich die Knappen sogar zweimal nach einem Rückstand zurück, verbuchten 63 Prozent der Ballbesitzphasen und gaben 22 Torschüsse ab - Hoffnungsträger Mark Uth überragte endlich wieder.

Jetzt geht es gegen Wolfsburg, einen der Lieblingsgegner der mittelfristigen Vergangenheit. Aus den letzten zehn Heimspielen gegen die Wölfe holten die Königsblauen 25 der 30 möglichen Zähler - gegen keinen anderen Club waren es in den vergangenen zehn Jahren so viele.

>>> Im offiziellen Tippspiel jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

1. FSV Mainz 05

Nur einen Punkt hat der 1. FSV Mainz 05 auf dem Konto, immerhin gab es den jüngst im direkten Duell mit Konkurrent Schalke, als beim 2:2 nach zwei Führungen definitiv auch ein Dreier drin war. Das Remis könnte den Beginn einer Trendwende bedeuten, war S04 doch erst der zweite Gegner der Rheinhessen aus der unteren Hälfte des Tableaus - mit Freiburg, Hoffenheim, Bielefeld, Köln und der Hertha kommen jetzt fünf Gegner in Folge auf die Mainzer zu, die aktuell in der unteren Hälfte stehen.

Der SC Freiburg könnte auch der richtige Kontrahent zum richtigen Zeitpunkt sein - denn Mainz verbuchte gegen keinen Verein so viele Siege wie gegen die Breisgauer (zwölf) und auch die 42 Bundesliga-Tore des 1. FSV gegen den Sport-Club bedeuten den Höchstwert des Vereins.