Bundesliga-Liveticker zum 24. Spieltag

01.03. 19:30
02.03. 14:30
02.03. 14:30
02.03. 14:30
02.03. 14:30
02.03. 14:30
02.03. 17:30
03.03. 14:30
03.03. 16:30
90'
+ 8
vs

Fazit

Mit einem Last-Second-Schuss von Bittencourt knapp rechts neben das Tor endet diese Partie! Hoffenheim zitterte in Unterzahl den Doppelpack von Beier über die Zeit. Alveros Anschluss kam zu spät.
whistle
2 - 1

Spielende

90'
+ 2
vs

Anschlusstreffer!

Alvero fängt an zu zaubern - nach einer Weiser-Flanke in seinen Rücken lenkt er mit der Hacke hinter dem Rücken den Ball aufs Tor und versenkt ihn im Netz. Fünf Minuten hat Werder noch für den Ausgleich.
90'
+ 2
2 - 1
Skelly Alvero
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
8,33 m
88'
vs

Njinmah!

Der Speedster setzt sich links durch, zieht aufs Tor - und schießt... Außennetz!
camera-photo
vs

Bülter sieht die Ampelkarte

73'
vs

Gelb-Rot für Bülter

Schmid setzt sich in einem physischen Duell mit Bülter durch und spielt den Ball raus, Bülter wollte ebenfalls zum Ball gehen, trifft etwas zu spät aber nur den Fuß von Schmid. Das hat eine gelbe Karte zur Folge - in Summe gibt es also den Platzverweis.
70'
2 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
70'
vs

VAR beim Sprintduell

Ein langer Ball schickt Beier in die Tiefe, Malatini eilt heran. Der TSG-Youngster kommt von der Seite und will zum Ball gehen, dabei möchte Malatini den Ball wegspielen. Es kommt zum Zusammenstoß und beide Kontrahenten gehen zu Boden. Der Videoschiedsrichter überprüft auf einen potenziellen Elfmeter und schickt Jöllenbeck zum Monitor. Es bleibt bei der Feldentscheidung: Kein Strafstoß! Beier hatte den Kontakt genauso verschuldet wie Malatini.
65'
2 - 0

Wechsel

58'
vs

Immer wieder das Sprint-Duo

Tiefer Pass rechts auf Bebou, Flanke in die Mitte - und Beier schießt ganz frei aufs Tor. Diesmal kommt Zetterer stark raus und pariert im Eins-gegen-Eins.
whistle
2 - 0

Beginn zweite Hälfte

camera-photo
vs

Knapp daneben ist auch vorbei

Stage kommt an eine Schmid-Flanke hauchzart nicht dran
45'
+ 2
vs

Pause in Sinsheim

Die TSG Hoffenheim beweist sich als effizientere und bei Flanken minimal zielgenauere Mannschaft. Wo die Bremer dreimal vorbeirutschten, fand die TSG zweimal den schnellen Beier, der die Kugel links im Netz versenkte.
whistle
2 - 0

Halbzeit

44'
vs

Jetzt findet er Beier!

Diesmal spielt Grillitsch einen tiefen Ball auf Bebou, der an den Strafraumrand sprintet und diesmal am zweiten Pfosten Beier findet. Der Youngster zieht direkt ab und versenkt den Ball im Netz. 2:0!
44'
2 - 0
Maximilian Beier
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
95,39 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,68 m
39'
vs

RUMMS!

Schmid läuft im Rückraum an und steckt den Ball an den Strafraumrand zu Ducksch, der annimmt, aufdreht und abzieht - rumms! Die Kugel knallt an den rechten Pfosten, von dort an Baumanns Füße und der Keeper springt schnell drauf. Das war knapp.
26'
vs

DUCKSCH!

Agu flankt von links weit hinter den zweiten Pfosten. Da köpft Schmid den Ball wieder in die Mitte. Am Fünfer springt Ducksch hinein und köpft ihn aufs Tor - Baumann macht die Beine zusammen und pariert. Die Kugel prallt an die Beine von Woltemade und von dort ins Toraus.
24'
vs

Stage verpasst!

Diesmal lässt sich Woltemade fallen, um einen Ball festzumachen, dreht auf und spielt steil raus zu Schmid. Der zieht zur Mitte und flankt mit links hinter die Kette. Am Fünfer ist Stage eingelaufen und springt in den Ball, drückt ihn aber nicht gut. Vorbei.
23'
vs

Agu!

Woltemade macht rechts am Strafraum einen Ball fest und legt zurück zu Weiser, der den Ball hoch links an den zweiten Pfosten flankt. Da sprintet Agu heran und zieht ab - vorbei und drüber.
22'
vs

Stach feuert aufs Tor

Beier flankt von links in die Mitte, da bekommt Jung vor Bebou einen Fuß an den Ball. Im Rückraum steht aber Stach und der zieht direkt ab - links flach, Zetterer macht sich lang und pariert.
camera-photo
vs

Sonst nur unterwegs

Maximilian Beier jubelt zum ersten Mal in 2024 daheim - es ist sein fünftes Tor dieses Jahr.
8'
vs

Toooor für Hoffenheim!

Stach flankt die folgende Ecke von rechts weit an den zweiten Pfosten, dort setzt sich Youngster Beier gegen Weiserdurch und haut den Ball volley links ins Netz.
8'
1 - 0
Maximilian Beier
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
86,43 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,26 m
6'
vs

Beier!

Der erste richtig gute Angriff: Tohumcu läuft im Mittelfeld quer und spielt dann einen Chippass links hinter die Kette auf den schnellen Beier, der mit dem ersten Kontakt den Ball kontrolliert und im zweiten über den herauseilenden Zetterer legt - links vorbei.
whistle
0 - 0

Anstoß

camera-photo
vs

Voll auf Meisterkurs

90'
+ 4
vs

Fazit

Die Werkself hat ihren Abstand auf den FC Bayern München verdient auf zehn Punkte vergrößert. Beim 2:0 (1:0) im Duell der Städtenachbarn in Köln am 24. Spieltag erzielten Jeremie Frimpong (38.) und Alejandro Grimaldo (73.) die Tore, nachdem Jan Thielmann beim FC – der über die gesamten Spielminuten eine engagierte Leistung zeigte – früh die Rote Karte gesehen hatte (14.). Ein gerechtes Ergebnis in einem Spiel, das auch anders hätte laufen können.
whistle
0 - 2

Spielende

camera-photo
vs

Grimaldo zum 2:0

1:05
camera-professional-play-symbol
vs

Die Hoffenheimer begutachten den Platz

1:09
camera-professional-play-symbol
vs

Werder ist da!

73'
vs

Grimaldo jubelt!

Adli legt von links in den Rückraum, wo sein Mitspieler flach schießt – und trifft.
73'
0 - 2
Alejandro Grimaldo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
20 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,68 m
camera-photo
vs

Jubelt noch einer außer Frimpong?

62'
vs

Weiter in der Partie

Köln gibt sich nicht auf, sucht nach wie vor Wege in die Offensive. Alles in allem zeigt der FC – seit über 45 Minuten in Unterzahl gegen den Primus – eine engagierte Leistung.
51'
vs

Aluminium!

Ljubicic flankt von rechts, Adamyan kommt per Volley dran – und scheitert am kurzen Pfosten.
vs

Nur ein Wechsel beim SVW

Ole Werner entscheidet sich lediglich für einen Wechsel im Vergleich zum 1:1 gegen Darmstadt. Statt Sprinter Justin Njinmah startet Nick Woltemade in der Doppelspitze mit Marvin Ducksch.
vs

Zwei Neue bei der TSG

Pellegrino Matarazzo setzt wie in der Vorwoche auf die Doppelsechs aus Youngster Tohumcu und Stach, davor agiert mit Weghorst aber ein echter Stürmer statt Kramarić. Links ersetzt Bülter den verletzten Skov.
whistle
0 - 1

Beginn zweite Hälfte

vs

Die Aufstellung des SV Werder Bremen

Zetterer - Malatini, Groß, Jung - Weiser, Schmid, Lynen, Stage, Agu - Ducksch, Woltemade
vs

So spielt die TSG Hoffenheim

Baumann - Kabak, Grillitsch, Brooks - Kadeřábek, Stach, Tohumcu, Bülter - Bebou, Weghorst, Beier
camera-photo
vs

Frimpong mit dem Führungstreffer

45'
+ 4
vs

Halbzeitfazit

Eine verdiente Pausenführung für eine dominante Werkself, bei der die Kölner durch den frühen Thielmann-Platzverweis aber mithalfen. Der FC schlägt sich gemäß den Umständen bislang wacker, nutzte jedoch seine durchaus vorhandenen Gelegenheiten nicht. Das Chancenplus aber lag bei B04, eine davon nutzte Frimpong zum 1:0.
whistle
0 - 1

Halbzeit

41'
vs

Wirtz!

Der Nationalspieler lässt links im Sechzehner Ljubicic stehen und schließt flach ab – Schwäbe pariert.
38'
vs

Frimpong mit der Führung!

Nach einer großen Wirtz-Chance passt es: Grimaldo gibt das Spielgerät von links vor das Tor, wo Schick indirekt über Chabot verlängert und der niederländische Nationalakteur nur noch den Fuß hinhalten muss.
37'
0 - 1
Jeremie Frimpong
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
69 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
4,12 m
camera-photo
vs

Thielmann muss frühzeitig unter die Dusche

31'
vs

Knapp vorbei!

Den fälligen Freistoß befördert Grimaldo aus halblinker Lage etwas neben das Tor.
camera-photo
vs

Andrich im Duell mit Ljubicic

14'
vs

Rote Karte für Thielmann!

Der Offensivspieler tritt Xhaka von hinten auf die Achillessehne, Schiedsrichter Stieler guckt sich die Szene nach Einschreiten des Video-Assistenten Perl an und schickt ihn vom Platz.
12'
0 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKeine Rote Karte
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungRote Karte
11'
vs

Fast die Überraschung!

Die Kölner kontern, Maina flankt von seinem linken Flügel vor das Tor – wo Ljubicic nur etwas neben das rechte Eck köpft.
3'
vs

Erste gute Chance!

Schick legt innerhalb des Strafraums ab, von dessen Rand Hofmann aus halbrechter Position knapp neben den kurzen Pfosten schießt.
whistle
0 - 0

Anstoß

0:58
camera-professional-play-symbol
vs

...und Ankunft der Gäste

1:00
camera-professional-play-symbol
vs

Ankunft der Gastgeber...

vs

Alonso wechselt dreimal

Auf der anderen Seite tauscht der Starcoach hinsichtlich des 2:1 gegen Kölns Konkurrenten im Tabellenkeller 1. FSV Mainz 05 dreifach in seiner Anfangsformation, bringt Stanišić, Hincapie und Schick für Kossounou, Tapsoba und Adli (alle Bank). Weltmeister Palacios gehört nach Ausfall erstmals seit Januar wieder zum Aufgebot, bleibt aber jedenfalls zunächst draußen.
vs

Vier Kölner Änderungen – Chance für Adamyan

FC-Trainer Schultz wechselt im Vergleich zum 1:1 beim VfB Stuttgart am letzten Spieltag gleich vier Mal in seiner Startelf und damit so oft wie noch nicht zuvor bei den Geißböcken: Der genesene Hübers, Alidou, Maina und Adamyan ersetzen Kilian, Huseinbašić, Kainz und Diehl, die alle zumindest erstmal auf der Ersatzbank Platz nehmen. Torjäger Selke steht trotz wohl nahendem Comeback noch nicht im Kader.
vs

Und so startet die Werkself:

Hrádecký - Stanišić, Tah, Hincapie - Frimpong, Andrich, Xhaka, Grimaldo - Hofmann, Wirtz - Schick
vs

So beginnt der FC:

Schwäbe - Carstensen, Hübers, Chabot, Finkgräfe - Martel, Ljubicic - Alidou, Maina - Adamyan, Thielmann
90'
+ 8
vs

Fazit

Schluss in Wolfsburg! Der VfB Stuttgart setzt sich in einem Kampfspiel mit 3:2 durch - dabei entscheidet die Effizienz über den Sieger. Mit 0,98 Expected Goals - ein Elfmeter schon inkludiert - erzielten die Schwaben drei Treffer. Wolfsburg reichten 1,13 xG nur für zwei Tore.
whistle
2 - 3

Spielende

90'
+ 2
vs

Sarr zieht ab

Wind macht am Strafraum einen Ball fest und legt zurück zu Sarr, der es aus 20 Metern probiert - mit viel Zug nach außen dreht sich der Ball rechts am Tor vorbei.
83'
2 - 3
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungTor
83'
vs

Eine Ballberührung, ein Tor!

Lukas Nmecha! Der lange verletzte Mittelstürmer beweist seinen Torriecher nach einem Freistoß von Arnold. Der Ball fällt am Fünfer runter, Nmecha reagiert als erstes und drückt ihn rechts flach ins Netz. Der Videoschiedsrichter überprüft, ob es ein Foul im Vorfeld gab - doch das Tor gilt.
83'
2 - 3
Lukas Nmecha
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
6,25 m
78'
vs

Jetzt aber Vagnoman!

Leweling kommt im linken Halbraum an den Ball, zieht zur Mitte und spielt rechts Vagnoman an, der viel Platz hat. Im Duell mit Linksverteidiger Maehle zieht er zur Mitte und schießt mit dem schwachen linken Fuß ins lange Eck.
78'
1 - 3
Josha Vagnoman
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
100,11 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
18,54 m
camera-photo
vs

Sicher vom Punkt

Serhou Guirassy verwandelte auch seinen achten Elfmeter in der Bundesliga, vier davon in dieser Saison.
72'
1 - 2

Wechsel

64'
1 - 2

Wechsel

camera-photo
vs

Maehles Treffer

Maehle trifft zum zwischenzeitlichen 1:1 - kurz darauf verschuldet der Torschütze einen Elfmeter zum 1:2.
56'
1 - 3
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
56'
vs

Der Doppelschlag gilt nicht!

Diesmal sucht Anton Vagnoman mit einem Flugball in die Tiefe. Paredes hat eigentlich die viel bessere Position im Laufduell, tritt aber am Ball vorbei. Vagnoman zieht hinter ihm in den Strafraum, schießt und netzt. Der VAR checkt auf Abseits - und das Tor gilt nicht! Vagnoman startete aus hauchzarter Abseitsstellung.
54'
vs

Guirassy stellt den alten Abstand wieder her!

Serhou Guirassy schießt halbhoch nach rechts. Casteels ahnt die Ecke und ist dran, kann den harten Schuss aber nicht ablenken.
54'
1 - 2
Serhou Guirassy
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
114,2 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
11 m
52'
vs

Elfmeter für Stuttgart!

Rouault spielt einen Flugball rechts hinter die Abwehrkette, Millot entweicht dort Maehle. Im Strafraum greift der Däne zu, bringt Millot zu Fall. Elfmeter und Gelb.
51'
1 - 1
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
50'
vs

Maehle mit dem Ausgleich!

Paredes und Maehle kombinieren auf dem linken Flügel, dann spielt der Linksverteidiger auf den 20-Jährigen und geht sofort in den Strafraum. Paredes spielt im Sechzehner Majer an, der hinter die Kette zurück auf Maehle steckt. Der Linksverteidiger kommt am Fünfereck zum Abschluss und dreht den Ball um Nübel herum ins Netz.
50'
1 - 1
Joakim Maehle
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
14,22 m
whistle
0 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
0 - 1

Wechsel

camera-photo
vs

Beide ziehen, Guirassy köpft ein

Das Luftduell zwischen Jenz und Guirassy vor dem Führungstor der Schwaben wird durchaus mit viel Handeinsatz geführt. Doch beide arbeiten gleichermaßen hart, Guirassy springt dann einfach höher und netzt.
45'
+ 2
vs

Pause in Wolfsburg

Der VfB ist spielbestimmender und geht nach einer Flanke vom starken Mittelstädt durch Guirassys Kopfball in Führung. Eine Kleinstchance reicht zur Führung. Wolfsburg hatte eigentlich mehr Möglichkeiten, es fehlte aber immer an Zielgenauigkeit.
whistle
0 - 1

Halbzeit

41'
vs

Maehle erläuft einen Rückpass

Anton spielt aus dem Druck unsauber zurück zu Nübel, Maehle sieht das und sprintet dazwischen, umkurvt Nübel, kann aber aus spitzem Winkel nicht abschließen. Rouault blockt seinen Flankenversuch ins Toraus. Die nachfolgende Ecke bringt nichts ein.
camera-photo
vs

Guirassy wieder wichtig

Zum sechsten Mal in dieser Saison gelang Serhou Guirassy ein 1:0 - gleichauf mit Harry Kane Bundesliga-Bestwert. 22 seiner 29 VfB-Tore waren Führungs- oder Ausgleichstore (unter anderem elf Mal 1:0).
32'
vs

Majer sucht Behrens

Černý dribbelt von rechts an und legt ab auf Majer. Der Zehner flankt mit Zug zum Tor in die Mitte, sucht den einlaufenden Behrens. Doch die Flanke ist knapp zu hoch für den Wölfe-Stürmer und landet in Nübels Armen.
camera-photo
vs

Stuttgart feiert

Es ist Guirassys Tor Nummer 19 in dieser Bundesliga-Saison.
camera-photo
vs

Mittelfeld-Duell

Stiller im Zweikampf mit Gerhardt.
16'
vs

Freistoß für die Wölfe - Gerhardt!

Karazor trifft Arnold in den Hacken, es gibt Freistoß etwa 30 Metern vom Tor Weg auf Höhe des rechten Strafraumecks. Majer flankt mit Zug zum Tor in die Mitte, doch Nübel kommt raus und faustet den Ball weg. Paredes nimmt den hohen Ball volley, zielt aber deutlich am Tor vorbei. Gerhardt sieht das und hält seinen Fuß rein, lenkt den Ball nochmal in Richtung Tor - rechts vorbei.
14'
vs

Guirassy verwertet die Flanke!

Im dritten Anlauf wechselt Mittelstädt das Flankenziel, sucht Guirassy am kurzen Pfosten. Der Stürmer setzt sich gegen Jenz durch, steigt zum Kopfball hoch und netzt rechts unten ein.
14'
0 - 1
Serhou Guirassy
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
9,3 m
whistle
0 - 0

Anstoß

0:47
camera-professional-play-symbol
vs

Die Wölfe begutachten den Platz

0:59
camera-professional-play-symbol
vs

Schwaben in Wolfsburg

vs

Die Schwaben tauschen doppelt

Auch Sebastian Hoeneß entscheidet sich für einen Wechsel im Feld, stellt dabei aber wohl seine Formation um. Statt Rechtsaußen Jeong beginnt Linksverteidiger Mittelstädt. Die Abwehr rückt wohl auf eine Dreierkette durch, Millot spielt halbrechts statt in der Mitte. Zudem kehrt Stammtorwart Alexander Nübel nach seiner Verletzungspause zwischen die Pfosten zurück.
vs

Ein Wechsel bei den Wölfen

Niko Kovač entscheidet sich zu einer Auswechslung im Vergleich zum 2:2 gegen Frankfurt: Černý kommt für Wind in die Startelf, beginnt auf rechts. Majer rückt auf die Zehn.
vs

Aufstellung des VfB Stuttgart

Nübel - Rouault, Anton, Ito - Vagnoman, Karazor, Stiller, Mittelstädt - Millot, Führich - Guirassy
vs

So spielt der VfL Wolfsburg

Casteels - Baku, Lacroix, Jenz, Maehl - Gerhardt, Arnold - Černý, Majer, Paredes - Behrens
90'
+ 6
vs

Fazit

RB Leipzig hat die Partie beim VfL Bochum gedreht und nach einem 0:1 noch mit 4:1 (1:1) gewonnen. Nach der Bochumer Führung durch Maximilian Wittek (7.) erzielten Dani Olmo (30.), Loïs Openda (68), Bochums Ivan Ordets per Eigentor (71.) und Yussuf Poulsen (72.) die Tore für die Gäste. Bochums Moritz-Broni Kwarteng sah noch die Rote Karte wegen harten Foulspiels (86.).
90'
+ 8
vs

Fazit

Schluss! Die Eintracht sichert sich einen verdienten 2:1-Auswärtssieg bei Heidenheim. Die SGE hatte mit einem kuriosen Eigentor zwar etwas Glück, erarbeitete sich im zweiten Durchgang aber einige Chancen. Heidenheims Schlussoffensive kam zu spät.
90'
+ 7
vs

Fazit:

Dortmund gewinnt ein Kampfspiel gegen nur im Abschluss zu schwache Berliner und festigt Tabellenplatz vier.
whistle
1 - 2

Spielende

whistle
1 - 4

Spielende

whistle
0 - 2

Spielende

camera-photo
vs

Der vierte Streich

Yussuf Poulsen macht mit dem 4:1 alles klar.
90'
+ 4
vs

Wieder Kleindienst!

Föhrenbachs Flanke von links findet am zweiten Pfosten Kleindienst, doch diesmal köpft er rechts vorbei.
90'
+ 5
vs

Fazit

Nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten steht ein leistungsgerechtes 1:1 am Ende. Die Mainzer hätten sich in der ersten Halbzeit für ihr großes Engagement mit mehr Toren belohnen müssen. Gladbach hingegen muss sich vorwerfen, in der starken zweiten Halbzeit (davon knapp zehn Minuten in Überzahl) nicht den Sieg erzwungen zu haben.
whistle
1 - 1

Spielende

90'
+ 2
vs

Kleindienst!

Eine Flanke von links wird von rechts per Kopf in die Mitte verlängert. Dort steigt Kleindienst hoch und köpft links flach aufs Tor. Doch Trapp macht sich lang und lenkt den Ball um den Pfosten.
90'
0 - 2
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungFoul im Vorfeld?
EntscheidungTor
90'
0 - 2
Ian Maatsen
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
12,43 m
90'
vs

Maatsen! 2:0!

Maatsen klaut Juranovic am Mittelkreis den Ball, geht dann alleine auf Rønnow zu und schießt cool in die rechte Ecke. Der Treffer wird gecheckt: Hat Maatsen Juranovic gefoult? Nach Absprache mit dem VAR sagt Schiedsrichter Dingert: Nein, der Treffer zählt!
90'
+ 1
vs

Fazit

Ohne Nachspielzeit endet die Begegnung zwischen Darmstadt und Augsburg. Der FCA fährt einen ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Erfolg ein. Augsburg gibt von der ersten Minute den Ton an und wird von den Hausherren immer wieder eingeladen. Das nutzen die Gäste gnadenlos aus, führen nach 29 Minuten bereits 5:0. Nach dem Wechsel flacht die Begegnung erwartungsgemäß ab. Augsburg tut nicht mehr als nötig, Darmstadt geht kein Risiko mehr. In der Schlussphase erhöht Tietz auf den 6:0-Endstand. Augsburg stellt damit den eigenen Rekord ein. 2019 besiegte der FCA den VfB Stuttgart ebenfalls 6:0.
whistle
0 - 6

Spielende

86'
vs

Rot für Kwarteng

Der Bochumer verliert an der gegnerischen Grundlinie den Ball an Xavi, tritt dem dann von hinten in die Beine. Dafür sieht er Rot.
86'