Bundesliga-Liveticker zum 8. Spieltag

90'
+ 4
vs

Fazit

Am Ende ist es ein knapper Sieg für Union Berlin. Beide Teams spielten über weite Strecken auf Augenhöhe und hatten nur wenige Chancen im Spiel. Kruses Treffer befördert die Eisernen auf Platz fünf, während Köln weiterhin auf den ersten Saisonsieg wartet.
1 - 2

Spielende

90'
+ 3
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
85'
1 - 2

Wechsel

sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
84'
1 - 2

Wechsel

sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
sub
Robert Andrich
Robert Andrich
83'
1 - 2

Wechsel

sub
Tolu Arokodare
Tolu Arokodare
sub
Salih Özcan
Salih Özcan
79'
1 - 2

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Noah Katterbach
Noah Katterbach
79'
1 - 2

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Marius Wolf
Marius Wolf
vs

Erst mit dem Nachschuss erfolgreich

Max Kruse vergab bei seinem 17. Bundesliga-Strafstoß erstmals vom Punkt und verpasste damit einen neuen historischen Bundesliga-Rekord. Im Nachschuss erzielte er aber trotzdem seinen 4. Saisontreffer. Kruse traf in seinem 11. Bundesliga-Spiel gegen die Kölner zum ersten Mal.
73'
vs

Kruse mit der Führung!

Horn kratzt den Strafstoß von Kruse aus der linken Ecke, doch der Nachschuss des Berliners sitzt!
73'
1 - 2

Wechsel

sub
Akaki Gogia
Akaki Gogia
sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
73'
1 - 2

Wechsel

sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
72'
1 - 2

Max Kruse

TOR!

1:2
Max Kruse
72'
vs

Elfmeter für Union!

Özcan foult Ingvartsen im Strafraum, es gibt Strafstoß!
65'
1 - 1

Wechsel

sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
65'
1 - 1

Wechsel

sub
Dimitrios Limnios
Dimitrios Limnios
sub
Dominick Drexler
Dominick Drexler
63'
vs

Die Chance!

Awoniyi zieht links vor dem Tor aus spitzem Winkel ab und legt so für Becker vor, der an Horn scheitert. Den Abpraller schießt Prömel per Direktabnahme von der Strafraumgrenze weit links vorbei!
1 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Es ist ein gerechtes Remis zur Pause. Beide Teams erspielten sich nur sehr wenige Chancen im ersten Durchgang und haben noch Luft nach oben. Union dominierte klar die Anfangsphasen, doch Köln wurde nach dem Ausgleich immer besser. Gleich geht's weiter!
1 - 1

Halbzeit

vs

Der Kopfball zum Tor

Skhiri beschert dem 1. FC Köln das 1:1.
36'
vs

Skhiri mit dem Ausgleich!

Duda bringt einen Freistoß von der rechten Strafraumkante scharf in den Fünfer, wo Skhiri sich durchsetzt und den Ausgleich köpft!
36'
1 - 1

Ellyes Skhiri

TOR!

1:1
Ellyes Skhiri
35'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
31'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Ondrej Duda
Ondrej Duda
30'
0 - 1

Wechsel

sub
Grischa Prömel
Grischa Prömel
sub
Sebastian Griesbeck
Sebastian Griesbeck
28'
vs

Awoniyi mit der Führung!

Friedrich schlägt einen langen Ball vor den Strafraum, wo Ingvartsen die Kugel per Kopf auf Awoniyi verlängert. Der Stürmer setzt sich gegen Wolf und Czichos durch, die beide nicht richtig hingehen und schiebt dann vor Horn zum 1:0 ein!
27'
0 - 1

Taiwo Awoniyi

TOR!

0:1
Taiwo Awoniyi
vs

Umkämpfte Anfangsphase

Kölns Czichos im Duell mit Unions Awoniyi.
10'
vs

Die Chance!

Friedrich spielt einen langen Ball aus der eigenen Hälfte auf Ingvartsen, der frei vor dem Tor auftaucht und die Kugel drüberschießt!
0 - 0

Anstoß

1 - 3

Spielende

90'
+ 2
1 - 3

Wechsel

sub
Luca Kilian
Luca Kilian
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
88'
1 - 3

Wechsel

sub
Guus Til
Guus Til
sub
Baptiste Santamaria
Baptiste Santamaria
84'
1 - 3

Wechsel

sub
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic
sub
Lucas Höler
Lucas Höler
80'
1 - 3

Wechsel

sub
Dong-Won Ji
Dong-Won Ji
sub
Jean-Philippe Mateta
Jean-Philippe Mateta
70'
1 - 3

Wechsel

sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
sub
Robin Quaison
Robin Quaison
70'
1 - 3

Wechsel

sub
Pierre Kunde Malong
Pierre Kunde Malong
sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
66'
1 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Moussa Niakhaté
Moussa Niakhaté
63'
vs

Petersen verkürzt!

Tor für den Sport-Club. Sallai führt den Ball in die Mainzer Hälfte, schließt aus rund 18 Metern ab. Zentner lässt den Ball zur Seite abklatschen, wo Petersen reagiert und den ersten Freiburger Treffer erzielt.
63'
1 - 3

Nils Petersen

TOR!

1:3
Nils Petersen
48'
vs

Historischer Mateta

Jean-Philippe Mateta schnürte den ersten lupenreinen Hattrick eines Mainzers in der Bundesliga.
0 - 3

Beginn zweite Hälfte

0:05
vs
45'
+ 4
0 - 3

Wechsel

sub
Nicolas Höfler
Nicolas Höfler
sub
Lino Tempelmann
Lino Tempelmann
0:07
vs

Blick hinter die Kulissen

Die Kölner laufen heute gegen Union Berlin im Karnevalstrikot auf.
45'
+ 3
vs

Halbzeitfazit

Mainz 05 führt zur Pause mit 3:0. Drei Treffer des Franzosen Mateta haben die Rheinhessen hier auf den richtigen Weg gebracht - vielleicht auch zum ersten Saisonsieg? Bisher sieht alles danach aus, zumal die Gäste vorn effizient sind und hinten dichthalten.
0 - 3

Halbzeit

vs

Mateta mit dem Hattrick

So fiel der drittte Treffer des Franzosen.
40'
vs

Hattrick! Mateta trifft zum 3:0!

So schnell geht das: Boetius steckt zu Mateta durch, der schiebt aus der Drehung in halbrechter Position zum 3:0 ein.
40'
0 - 3

Jean-Philippe Mateta

TOR!

0:3
Jean-Philippe Mateta
34'
vs

Mateta erhöht auf 2:0

Der Mainzer schnürt seinen Doppelpack! Quaison zieht aus der Entfernung ab, Keeper Müller lässt abklatschen und ermöglicht Mateta so dessen zweiten Treffer.
34'
0 - 2

Jean-Philippe Mateta

TOR!

0:2
Jean-Philippe Mateta
vs

Viel Engagement

Barreiro und Grifo liefern sich ein Kopfballduell.
vs

So fiel der Treffer

Mateta überwindet Müller - kurz darauf steht es 1:0 für Mainz.
2'
vs

Mateta zum 1:0!

Perfekter Start für die Gäste, die mit der ersten Chance des Spiels die Führung erzielen. Santamaria verliert den Ball im Mittelfeld, Barreiro spielt den Ball in die Spitze, wo Mateta den Ball an Müller vorbei ins Tor schießt.
2'
0 - 1

Jean-Philippe Mateta

TOR!

0:1
Jean-Philippe Mateta
0 - 0

Anstoß

vs

Drei Änderungen auf beiden Seiten

Sowohl Christian Streich als auch Jan-Moritz Lichte nehmen drei Änderungen im Vergleich zur letzte Partie vor der Länderspielpause vor. Bei den Breisgauer rücken Schmid, Grifo und Petersen für Kübler, Höfler und Gulde in die Startelf, bei den Rheinhessen Hack, Öztunali und Quaison für Kilian, Burkardt und den gelb-gesperrten Latza.
vs

So startet Mainz

Zentner - St. Juste, Hack, Niakhate, Brosinski - Fernandes, Barreiro - Öztunali, Boetius, Quaison - Mateta
vs

So beginnt Freiburg

Müller - Schmid, Lienhart, Heintz, Günter - Santamaria, Tempelmann - Sallai, Grifo - Petersen, Höler
0:55
vs

Der Sport-Club ist da

Freiburg ist bereit für das Duell gegen Mainz 05.
0:05
vs

Alles angerichtet in Freiburg

Im Breisgau treffen ab 15.30 Uhr der SC Freiburg und Mainz 05 aufeinander.
90'
vs

Fazit

Berlin ging noch mit einer 1:0-Führung in die Kabine, dann begann aber die Haaland-Show: Mit einem lupenreinen Hattrick drehte er die Partie. Als Cunha noch per Elfmeter verkürzte, war Haaland wieder zur Stelle und traf ein viertes Mal. Guerreiro legte noch einen für die spielstarken Borussen zum verdienten 5:2 nach.
2 - 5

Spielende

85'
vs

Der jüngste Spieler aller Zeiten

Moukoko feiert sein Debüt in der Bundesliga. So jung wie er, 16 Jahre und einen Tag, war zuvor noch keiner bei seinem ersten Einsatz in der Bundesliga.
85'
2 - 5

Wechsel

sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
sub
Erling Haaland
Erling Haaland
85'
2 - 5

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
85'
2 - 5

Wechsel

sub
Deyovaisio Zeefuik
Deyovaisio Zeefuik
sub
Marvin Plattenhardt
Marvin Plattenhardt
85'
2 - 5

Wechsel

sub
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
sub
Peter Pekarík
Peter Pekarík
79'
vs

Haaland!!!

Der Norweger trifft wie er will. Nach einem Doppelpass mit Bellingham ist der Stürmer durch und muss nur noch rechts unten einschieben.
79'
2 - 5

Erling Haaland

TOR!

2:5
Erling Haaland
79'
vs

Cunha eiskalt

Der Brasilianer bremst beim Anlaufen ab, schießt dann flach rechts zum 2:4 ein.
79'
2 - 4

Matheus Cunha

TOR!

2:4
Matheus Cunha
78'
vs

Strafstoß für die Hertha

Akanji bringt Guendouzi zu Fall.
77'
1 - 4

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Marco Reus
Marco Reus
76'
1 - 4

Wechsel

sub
Lukasz Piszczek
Lukasz Piszczek
sub
Emre Can
Emre Can
76'
1 - 4

Wechsel

sub
Mathew Leckie
Mathew Leckie
sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
76'
1 - 4

Wechsel

sub
Eduard Löwen
Eduard Löwen
sub
Vladimír Darida
Vladimír Darida
76'
1 - 4

Wechsel

sub
Jessic Ngankam
Jessic Ngankam
sub
Krzysztof Piatek
Krzysztof Piatek
70'
vs

Guerreiro legt nach

Im Sitzen macht er das! Reus bedient Meunier auf rechts. Der legt mit Übersicht ins Zentrum zum aufgerückten Guerreiro, der erst in den Ball rutschen will, nicht hinkommt und dann im Sitzen nachstochert. Schwolow kann nichts machen.
70'
1 - 4

Raphaël Guerreiro

TOR!

1:4
Raphaël Guerreiro
62'
vs

Haaland macht den Hattrick perfekt

Plattenhardt spielt einen schlampigen Rückpass für Alderete, der die Kugel durchlaufen lässt. Haaland zieht den Sprint an, schnappt sich die Kugel und umkurvt den herauseilenden Schwolow. Der Norweger muss nur noch einschieben.
62'
1 - 3

Erling Haaland

TOR!

1:3
Erling Haaland
62'
1 - 3

Wechsel

sub
Jude Bellingham
Jude Bellingham
sub
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
61'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Matheus Cunha
Matheus Cunha
vs

Der Jubel

Hier hatten die Berliner noch gut lachen: Matheus Cunha wird für seinen Treffer zum 1:0 geherzt.
52'
vs

Wieder Pekarik!

Plattenhardt flankt scharf von der Grundlinie in den Strafraum. Erneut ist es der Rechtsverteidiger Pekarik, der an die Kugel kommt. Bürki unterläuft die Flanke, Pekarik köpft aber drüber.
49'
vs

Pekarik scheitert

Guendouzi spielt einen tollen Flugball von der linken Seite zum langen Pfosten, wo Pekarik komplett frei ist. Sein Abschluss wird von Bürki jedoch gut pariert.
49'
vs

Haaland legt nach!

Der Norweger wird von Brandt überragend hinter die Abwehr geschickt. Mit links schließt der Stürmer wuchtig ab. Der Ball schlägt rechts unten im langen Eck ein.
49'
1 - 2

Erling Haaland

TOR!

1:2
Erling Haaland
47'
vs

Blitzstart!

Haaland schiebt ein! Eine tolle Kombination der Dortmunder: Can spielt auf Meunier, zieht einen Sprint an, kriegt die Kugel von Reus mit einem Kontakt hinter die Kette gespielt und legt quer zu Haaland, der nur noch den linken Fuß hinhalten muss.
47'
1 - 1

Erling Haaland

TOR!

1:1
Erling Haaland
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
vs

Halbzeit-Fazit

Die Hertha geht mit einer Führung in die Kabine. Der BVB war aktiver, hatte mehr vom Spiel und einige gefährliche, aber nicht zwingende Szenen. Die Berliner kommen immer wieder zu guten Umschaltsituationen und nutzten eine davon zum 1:0 durch Cunha.
1 - 0

Halbzeit

33'
vs

Die Führung!

Cunha fasst sich einfach mal ein Herz und zieht aus 20 Metern Torentfernung ab. Der Ball schlägt rechts ein, Bürki streckt sich vergeblich.
33'
1 - 0

Matheus Cunha

TOR!

1:0
Matheus Cunha
vs

Agiler Guendouzi

Der flinke Franzose zeigt eine gute Vorstellung, setzt seine Mitspieler immer wieder klug ein oder setzt sich im Eins-gegen-eins durch.
10'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
0 - 0

Anstoß

90'
vs

Fazit

Beide Teams boten eine intensive Partie. Während die SGE nach einer Standardsituation in Führung ging, belohnte sich RB für den Aufwand in der zweiten Halbzeit und holte sich noch ein 1:1. Eine gerechte Punkteteilung in Frankfurt.
1 - 1

Spielende

88'
vs

Poulsen!

Forsberg bringt eine Ecke von links zum zweiten Pfosten. Trapp verschätzt sich erst etwas, pariert dann aber den flachen Abschluss von Poulsen gut.
vs

Moukoko auf der Bank

Youssoufa Moukoko feierte gestern seinen 16. Geburtstag.Bei einem Einsatz wäre der in Kamerun geborene deutsche U 20-Nationalspieler der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte und würde den über 15 Jahre alten Rekord von Nuri Sahin brechen. Sahin kam im August 2005 ebenfalls für Dortmund in Wolfsburg im Alter von 16 Jahren und 335 Tagen zu seinem ersten Bundesliga-Spiel. Für die U 17 und die U 19 des BVB hat Moukoko in 88 Spielen 141 (!) Tore erzielt. Einen 16-jährigen Torschützen gab es in der Bundesliga noch nie.
vs

Drei deutsche Nationalspieler rotieren rein

Beim BVB gibt es drei Änderungen gegenüber der Startelf aus dem Bayern-Spiel: Can, Brandt und Dahoud spielen für Delaney, Reyna und Sancho.
83'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
David Abraham
David Abraham
79'
1 - 1

Wechsel

sub
Bas Dost
Bas Dost
sub
André Silva
André Silva
78'
vs

Silva scheitert!

Der Portugiese wird rechts in den Strafraum geschickt. Mit rechts zieht der Stürmer ab, doch Gulacsi macht die Beine schnell zu und verhindert den erneuten Rückstand.
vs

Das 1:1

Yussuf Poulsen erzielt mit dem rechten Außenrist den sehenswerten Ausgleich.
72'
1 - 1

Wechsel

sub
Justin Kluivert
Justin Kluivert
sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
63'
1 - 1

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
59'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Djibril Sow
Djibril Sow
57'
vs

Der Ausgleich!

Angelino hat links etwas Platz und flankt mit Gefühl und viel Präzision in den Strafraum. Dort ist Poulsen frei und nimmt die Kugel mit dem rechten Außenrist direkt. Der Ball schlägt oben rechts ein.
57'
1 - 1

Yussuf Poulsen

TOR!

1:1
Yussuf Poulsen
vs

Das 1:0

Aymen Barkok verwandelt zur Führung für die SGE.
48'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Erik Durm
Erik Durm
46'
vs

Kostic aus spitzem Winkel

Der Serbe ist wieder auf der linken Seite durch. Er dringt mit Tempo in den Strafraum ein und schließt mit links aus spitzem Winkel ab. Gulacsi lenkt die Kugel an den rechten Außenpfosten.
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
1 - 0

Wechsel

sub
Willi Orban
Willi Orban
sub
Dayot Upamecano
Dayot Upamecano
45'
+ 1
1 - 0

Wechsel

sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
sub
Dani Olmo
Dani Olmo
45'
+ 1
1 - 0

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Alexander Sørloth
Alexander Sørloth
vs

Die Anfangself des BVB

Bürki - Can, Hummels, Akanji- Meunier, Witsel, Dahoud, Guerreiro - Brandt, Haaland, Reus
vs

So startet die Hertha

Schwolow - Pekarik, Alderete, Boyata, Plattenhardt - Darida, Stark, Guendouzi - Lukebakio, Piatek, Cunha
45'
vs

Halbzeit-Fazit

Beide Teams verteidigen konzentriert und lassen nicht allzu viel zu. Die Leipziger kamen zu mehreren Abschlüssen, es war aber kein zwingend torgefährlicher dabei. Barkok nutzte die erste richtig große Chance konsequent aus und brachte die SGE in Führung.
1 - 0

Halbzeit

45'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Dani Olmo
Dani Olmo
43'
vs

Barkok schaltet schnell

Ndicka bringt eine hohe Freistoßflanke von der Mittellinie in den Leipziger Strafraum. Upamecano springt unter der Kugel hindurch, Barkok ist zur Stelle und schiebt unten links zur Führung ein.
43'
1 - 0

Aymen Barkok

TOR!

1:0
Aymen Barkok
35'
vs

Angelino zieht ab

Olmo verlagert das Spiel von rechts nach links. Der aufgerückte Linksverteidiger Angelino zieht schnell ab, Trapp lenkt zur Ecke ab.
22'
vs

Hinteregger!

Kostic bringt eine scharfe Ecke von der rechten Seite an den ersten Pfosten. Dort setzt sich Hinteregger durch, sein Kopfball geht nur knapp über den Kasten von Gulacsi.
vs

Ballkontrolle

Dani Olmo pflückt die Kugel wie aus dem Lehrbuch aus der Luft.
9'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
6'
vs

Kamada!

Der Japaner wird im Strafraum freigespielt. Kamada wird allerdings nervös, weil Konate herbei eilt und schließt überhastet ab. Der Ball geht knapp links am Tor vorbei.
0 - 0

Anstoß

vs

Vier Änderungen bei RB

Adi Hütter ändert sein Team im Vergleich zum letzten Spieltag auf fünf und Julian Nagelsmann auf vier Positionen. Bei RB rücken Adams, Upamecano, Dani Olmo und Sörloth für Mukiele, Orban, Forsberg und Poulsen in die erste Elf.
vs

Zwei Neue

Bei der Eintracht gibt es gleich zwei Saisondebüts: Evan Ndicka und Erik Durm kommen zu ihrem ersten Einsatz in dieser Bundesliga-Saison.
90'
+ 4
vs

Fazit

Gladbach hat es verpasst, den Sack zuzumachen und muss noch einen späten Ausgleichstreffer hinnehmen. Auch wenn die Zahlen ein absolut ausgeglichenes Spiel zeigen, hatten die Rose-Elf den Sieg auf dem Fuß, nutzte seine Möglichkeiten aber nicht, was sich am Ende rächen sollte. Ein frühes und ein spätes Tor, dazwischen eine richtig ansehnliche Partie.
vs

So startet Leipzig

Gulacsi - Adams, Konate, Upamecano, Angelino - Haidara, Kampl, Sabitzer - Nkunku, Sörloth, Olmo
vs

So spielt die SGE

Trapp - Ndicka, Abraham, Hinteregger - Durm, Ilsanker, Sow, Kostic - Barkok - Kamada, Silva
90'
+ 6
vs

Fazit

Was für ein Spiel. Zweimal wechselt die Führung, am Ende steht es 3:3. Hoffenheim sieht nach dem Elfer von Kramaric und danach starker Defensivleistung lange wie der Sieger aus, dann schlägt Kempf doch noch zu und rettet Stuttgart einen letztlich verdienten Punkt.
3 - 3

Spielende

90'
+ 5
3 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Geiger
Dennis Geiger
90'
+ 4
vs

Bremen erkämpft sich Remis in München

Der SV Werder Bremen überrascht beim FC Bayern München und holt beim 1:1 einen verdienten Zähler. Eggestein brachte die Gäste mit dem Pausenpfiff in Führung, Coman erzielte in einer packenden Partie nach knapp einer Stunde den Ausgleich.
1 - 2

Spielende

90'
+ 4
vs

Tooooor - das 3:3

Stuttgart darf doch noch jubeln. In der dritten Minute der Nachspielzeit macht der VfB den Ausgleich. Einwurf von rechts, der Ball wird verlängert. Und hinten am langen Pfosten schießt Kempf das Ding aus der Drehung ins rechte Eck.
90'
+ 3
3 - 3

Marc-Oliver Kempf

TOR!

3:3
Marc-Oliver Kempf
1 - 1

Spielende

90'
+ 4
vs

Fazit

Wolfsburg gewinnt das Spiel verdient mit 2:0 (2:0) und bleibt im achten Saisonspiel ohne Niederlage. Schalke wartet weiter auf den ersten Sieg. Im zweiten Durchgang war die Mannschaft von Trainer Manuel Baum durchaus nah an einem Tor, ließ aber die Chancen ungenutzt. Wolfsburg hingegen rettete den Vorsprung nach einem starken ersten Durchgang souverän über die Zeit.
1 - 1

Spielende

90'
+ 4
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Jiri Pavlenka
Jiri Pavlenka
0 - 2

Spielende

90'
+ 2
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Marcus Thuram
Marcus Thuram
90'
+ 1
3 - 2

Wechsel

sub
Maximilian Beier
Maximilian Beier
sub
Andrej Kramaric
Andrej Kramaric
90'
vs

Latte!

Raman trifft aus der Distanz den Querbalken.
89'
vs

Später Ausgleich

Mit Wucht haut Caligiuri, den Ball von links aufs Tor und sorgt für einen späten Ausgleich. Der Augsburger profitiert zwar auch ein bisschen davon, dass Wendt den Schuss noch abfälscht, doch das war ein sattes Ding und hätte Sommer wohl auch so vor Probleme gestellt. Gladbach war es zuvor nicht gelungen, den Ball aus dem Strafraum zu klären, Ginter und Lainer behindern sich gegenseitig am Fünfer.
90'
vs

Da ist das 2:1! Dragovic in Mittelstürmer-Manier

Florian Wirtz schlägt eine weite Flanke von der linken Seite in die Mitte. Tah legt mit dem Kopf ab auf Weiser, der aus zehn Metern abzieht. Ortega kann parieren, aber der Abpraller landet bei Dragovic, der vom Elfmeterpunkt überlegt ins rechte Eck trifft.
90'
+ 1
1 - 1

Wechsel

sub
Tahith Chong
Tahith Chong
sub
Milot Rashica
Milot Rashica
90'
1 - 2

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Marcel Hartel
Marcel Hartel
89'
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf
88'
1 - 2
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
88'
1 - 2

Aleksandar Dragovic

TOR!

1:2
Aleksandar Dragovic
89'
1 - 1

Wechsel

sub
Denis Zakaria
Denis Zakaria
sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
87'
vs

Großchance für Baumgartlinger

Nach einer Ecke landet der zweite Ball bei Demirbay, der flach in die Mitte gibt. Baumgartlinger grätscht zum Ball, setzt den aber rechts vorbei.
89'
0 - 2

Wechsel

sub
Bartosz Bialek
Bartosz Bialek
sub
Wout Weghorst
Wout Weghorst
89'
0 - 2

Wechsel

sub
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
sub
Admir Mehmedi
Admir Mehmedi
88'
1 - 1

Daniel Caligiuri

TOR!

1:1
Daniel Caligiuri
88'
vs

Sargent mit der nächsten Großchance

Wieder haben die Gäste die Führung auf dem Fuß: Sargent wird abermals stark in Szene gesetzt und läuft allein auf Neuer zu. Im direkten Duell mit dem Nationaltorhüter behält der FCB-Kapitän die Oberhand, pariert den Abschluss ins kurze Eck mit einer Glanztat.
86'
3 - 2

Wechsel

sub
Klauss
Klauss
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
86'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Xaver Schlager
Xaver Schlager
85'
vs

Choupo-Moting vergibt

Im Gegenzug hat der FC Bayern die Riesenchance aufs 2:1: Alaba bedient mit einem Flugball Sane, der auf Choupo-Moting querlegt. Der eingewechselte Angreifer schießt aus kürzester Distanz drüber.
84'
vs

Sargent im Alleingang gegen alle

Groß erobert die Kugel elegant in der eigenen Hälfte und macht dann Meter. Sein Pass auf Sargent ist perfekt getimet, der US-Amerikaner zieht in den Strafraum und lässt Boateng aussteigen. Bei seinem Abschluss grätscht Goretzka in höchster Not hinein und verhindert das 2:1 für Werder!
82'
vs

Historische TSG-Torserie

Andrej Kramaric ist der erste Hoffenheimer, der in sechs persönlichen Bundesliga-Spielen in Folge getroffen hat (fünf bisher nur Demba Ba und er selbst). In diesen sechs Spielen erzielte Kramaric insgesamt zwölf Treffer.
83'
vs

Schalke spielt, Wolfsburg führt

Die Gäste profitieren von der guten ersten Hälfte, inzwischen kommt vom Glasner-Team nur noch wenig. Schalke ist um den Anschlusstreffer bemüht, Wolfsburg darum, dass die Null steht.
82'
1 - 0

Wechsel

sub
Marco Richter
Marco Richter
sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
80'
1 - 1

Wechsel

sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
80'
1 - 1

Wechsel

sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
80'
1 - 1

Wechsel

sub
Cebio Soukou
Cebio Soukou
sub
Reinhold Yabo
Reinhold Yabo
80'
1 - 1

Wechsel

sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
sub
Nils Seufert
Nils Seufert
80'
0 - 2

Wechsel

sub
Felix Klaus
Felix Klaus
sub
Josip Brekalo
Josip Brekalo
78'
1 - 0

Wechsel

sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
77'
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Posch
Stefan Posch
77'
vs

Szenerie wie im Handball

Die Schlussphase ist angebrochen: Der FC Bayern schnürt die Gäste an deren Sechzehner ein, kommt aber zu keinen klaren Abschlüssen. Bleibt es hier in den letzten 15 Minuten beim 1:1?
77'
0 - 2

Wechsel

sub
Nabil Bentaleb
Nabil Bentaleb
sub
Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia
77'
0 - 2

Wechsel

sub
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu
sub
Suat Serdar
Suat Serdar
76'
3 - 2

Wechsel

sub
Mijat Gacinovic
Mijat Gacinovic
sub
Florian Grillitsch
Florian Grillitsch
75'
3 - 2

Wechsel

sub
Philipp Förster
Philipp Förster
sub
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
75'
3 - 2

Wechsel

sub
Philipp Klement
Philipp Klement
sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
73'
vs

Fast ein Eigentor

Das war knapp. Endo zieht links rein, drückt aus spitzem Winkel ab. Aber Nordtveit stellt den Fuß rein und fälscht das Leder so aus drei Metern direkt auf den kurzen Pfosten. Baumann kriegt so gerade die Hände hoch und verhindert den Ausgleich.
74'
0 - 2

Wechsel

sub
Joao Victor
Joao Victor
sub
Renato Steffen
Renato Steffen
72'
vs

Tooooor - die TSG ist wieder in Front

Hoffenheim dreht das Spiel und führt mit 3:2. Andrej Kramaric lässt sich die Chance vom Punkt nicht nehmen. Der Kroate läuft kurz an, verzögert und schiebt den Ball dann ins linke Eck.
71'
3 - 2

Andrej Kramaric

TOR!

3:2
Andrej Kramaric
72'
1 - 1

Wechsel

sub
Jean-Manuel Mbom
Jean-Manuel Mbom
sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
71'
vs

Strafstoß für die TSG

Schiedsrichter Daniel Siebert zeigt auf den Punkt. Grillitsch zieht in den Strafraum, Anton grätscht rein und trifft den Österreicher am Fuß.
69'
2 - 2
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungVergehen innerhalb?
EntscheidungStrafstoß
68'
vs

Kurzer Auftritt

Nach nur zwölf Minuten muss Raphael Framberger schon wieder vom Platz. Zwei Gelbe Karten binnen vier Minuten bedeuten ein frühes Aus für den Augsburger. In seinem 44. Bundesliga-Spiel war es der erste Platzverweis. Der FCA damit in Unterzahl.
68'
1 - 1

Wechsel

sub
Patrik Schick
Patrik Schick
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
67'
1 - 0

Wechsel

sub
Valentino Lazaro
Valentino Lazaro
sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
67'
vs

Paciencia!

Raman mit einer guten Hereingabe von der linken Seite. Der Portugiese Paciencia fischt den Ball mit Fußspitze aus der Luft, dreht sich und zieht ab. Casteels pariert den Schuss aber sicher.
65'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Aleksandar Dragovic
Aleksandar Dragovic
66'
1 - 0

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Raphael Framberger
Raphael Framberger
66'
1 - 1

Wechsel

sub
Felix Agu
Felix Agu
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
65'
1 - 0

Wechsel

sub
André Hahn
André Hahn
sub
Alfreð Finnbogason
Alfreð Finnbogason
65'
1 - 0

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
65'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Jeffrey Gouweleeuw
Jeffrey Gouweleeuw
63'
1 - 1

Wechsel

sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
63'
1 - 1

Wechsel

sub
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
63'
1 - 1

Wechsel

sub
Leroy Sané
Leroy Sané
sub
Douglas Costa
Douglas Costa
63'
1 - 1

Wechsel

sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
sub
Kingsley Coman
Kingsley Coman
vs

Schlager trifft

Weghorst schaut zu, vier Schalker können den Treffer zum 2:0 für den VfL nicht verhindern.
61'
vs

Kramaric scheitert

Glanztat von Stuttgarts Keeper Kobel. Baumgartner zieht durch die Mitte, als er aus zwölf Metern schießen will, grätscht ihm Kempf dazwischen. Doch der legt damit unfreiwillig für Kramaric auf, der aus halbrechter Position und acht Metern gleich abzieht - aber seinen Meister in Kobel findet.
62'
vs

1:1 Coman: FC Bayern gleicht aus

Das hatte sich in den letzten Minuten angedeutet: Von rechts segelt die Flanke an den zweiten Pfosten, wo sich Gebre Selassie verschätzt. Coman nickt zum Ausgleich ein!
60'
vs

Pfosten

Dicke Chance für Embolo, der von Herrmann perfekt den Ball in den Lauf bekommt. Der GLadbacher dann im Eins-gegen-eins - Gikiewicz ist geschlagen, aber der Pfosten verhindert das 2:0.
62'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Raphael Framberger
Raphael Framberger
62'
1 - 1

Kingsley Coman

TOR!

1:1
Kingsley Coman
vs
vs

Das Tor im Bild

Diese Situation macht derzeit in München den Unterschied: Eggestein schießt zum 1:0 für Werder Bremen ein.
59'
2 - 2

Wechsel

sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
59'
2 - 2

Wechsel

sub
Borna Sosa
Borna Sosa
sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
57'
vs

Schalke kommt in Fahrt

Was auch immer Trainer Baum den Schalkern in der Pause verordnet hat: Es war das richtige. Seit dem Wiederanpfiff sind die Königsblauen etwas besser, haben sogar ein Chancenplus.
54'
1 - 1
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
54'
1 - 0

Wechsel

sub
Raphael Framberger
Raphael Framberger
sub
Robert Gumny
Robert Gumny
53'
vs

Costa an die Latte!

Der FC Bayern drängt auf den Ausgleich - und wird nur vom Aluminium daran gehindert. Costa zieht aus 20 Metern ab, der abgefälschte Linksschuss senkt sich gefährlich über Pavlenka hinweg. Latte!
50'
1 - 1

Wechsel

sub
Aleksandar Dragovic
Aleksandar Dragovic
sub
Sven Bender
Sven Bender
48'
vs

Tooor - der Ausgleich

Gerade zwei Minuten sind nach der Pause gespielt, da macht die TSG den Ausgleich. Toller Pass von Kramaric auf die linke Seite. Da ist Sessegnon ganz frei, kann ungehindert bis zum linken Fünfereck marschieren und dann abziehen. Der Engländer tunnelt mit seinem Schuss Keeper Kobel und macht das 2:2.
48'
vs

Ein unfassbarer Treffer!

Bielefeld mit dem 1:1, aber da kann die Arminia gar nicht so viel für. Sinkgraven spielt den Ball zurück auf Hradecky, der die Kugel nach vorne schlagen will. Mit seinem Standbein touchiert er den Ball noch leicht, schlägt dann ein Luftloch und der Ball trudelt ins Tor.
48'
2 - 2

Ryan Sessegnon

TOR!

2:2
Ryan Sessegnon
47'
1 - 1

Lukáš Hrádecký

EIGENTOR!

1:1
Lukáš Hrádecký
48'
vs

Rashica vergibt das 2:0

Direkt nach dem Wiederbeginn die nächste Großchance für die Gäste: Rashica wird an der Mittellinie perfekt in Szene gesetzt und enteilt der Bayern-Defensive. Allein vor Neuer versagen dem Bremer die Nerven, Boateng kann ihn noch entscheidend am Abschluss hindern.
1 - 2

Beginn zweite Hälfte

0 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
0 - 1

Wechsel

sub
Mitchell Weiser
Mitchell Weiser
sub
Lars Bender
Lars Bender
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

0 - 1

Beginn zweite Hälfte

0 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
0 - 2

Wechsel

sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
sub
Benjamin Stambouli
Benjamin Stambouli
vs

Jubel bei Werder

Die Bremer gehen in München mit einer 1:0-Führung in die Kabine.
45'
+ 4
vs

Halbzeitfazit

Das Baden-Württemberg-Derby präsentiert sich als ein richtig gutes Spiel. Beide Mannschaften treten offensiv auf. Die Gäste aus Stuttgart sind jedoch einen Tick besser und gefährlicher. So konnte Hoffenheim seine Führung auch nur zwei Minuten halten. Weitere neun Minuten später waren die Schwaben vorne.
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Gladbach ist früh mit 1:0 gegen Augsburg in Führung gegangen. Danach war das Spiel ausgeglichen, wobei die Gastgeber mehr Chancen hatten, um die Führung auszubauen, als dass der FCA hätte zum Ausgleich kommen können. Dennoch: die Fuggerstädter vestecken sich im Borussia-Park keineswegs und sind Gladbach ein ebenbürtiger Gegner.
1 - 2

Halbzeit

45'
+ 3
vs

Bremen zur Halbzeit nicht unverdient vorn

FC Bayern 0, Werder Bremen 1: So heißt es etwas überraschend nach 45 Minuten in München. Doch die Pausenführung für die Hanseaten ist nicht unverdient, zeigt die Kohfeldt-Elf hier doch eine couragierte Vorstellung. Aus einer stabilen Abwehr heraus (kein Schuss aufs Tor!) kontert Werder und vergibt durch Sargent und Augustinsson beste Chancen auf das 1:0. Das erzielt dann kurz vor dem Halbzeitpfiff Eggestein nach einer tollen Einzelleistung von Sargent.
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Wolfsburg führt nach einem perfekten Start in die Partie mit 2:0. Weghorst und Schlager trafen für die Gäste, die sich nach den ersten 45 Minuten lediglich den Vorwarf gefallen lassen müssen, dass sie das Gros ihrer hochkarätigen Chancen ungenutzt ließen. Doch oft war es Schalke-Keeper Rönnow, der für seine Vorderleute rettete. Schalke muss im zweiten Durchgang Mittel finden, um die Wolfsburger in Gefahr zu bringen.
0 - 1

Halbzeit

0 - 2

Halbzeit

1 - 0

Halbzeit

0 - 1

Halbzeit

45'
vs

1:0 Eggestein: Werder führt in München!

Sargent kocht auf der rechten Seite nach einem Einwurf Martinez im direkten Duell ab und bringt die Kugel dann von der Grundlinie in den Rückraum, wo Eggestein eingelaufen war. Der Mittelfeldspieler der Bremer schlenzt den Ball unhaltbar für Neuer ins linke Eck. 1:0 Werder!
45'
0 - 1

Maximilian Eggestein

TOR!

0:1
Maximilian Eggestein
vs

Neuers Glanztat

Gegen Sargent fährt der Nationaltorhüter das Bein aus und verhindert so den Rückstand für die Bayern.
vs

Feiernde Wolfsburger...

...nach dem 2:0 von Xaver Schlager.
43'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Ludwig Augustinsson
Ludwig Augustinsson
40'
vs

Baumann verhindert das 1:3

Stuttgart ist weiterhin brandgefährlich. Wamangituka wird halblinks super freigespielt, schiebt den Ball gleich flach aufs rechte Toreck. Aber Baumann ist mit den Fingerspitzen da und kann das Leder um den Pfosten drehen.
39'
0 - 2

Wechsel

sub
Benito Raman
Benito Raman
sub
Amine Harit
Amine Harit
36'
vs

Embolo

Lainer und Herrmann erobern auf der rechten Seite in FCA-Strafraumnähe den Ball. Lainer dann mit der Flanke - weit auf den langen Pfosten. Dort kommt Embolo frei zum Kopfball, erwischt das Spielgerät aber nicht richtig und der Aufsetzer springt über das Tor. Gouweleeuw hatte sich zuvor verschätzt, so dass der Gladbacher völlig frei war.
38'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Rani Khedira
Rani Khedira
32'
vs

Deutlich überlegen

Nach einer guten halben Stunde lassen Ergebnis und Gesehenes kein anderes Zwischenfazit zu: Der VfL ist in allen Belangen überlegen. Die Schalker müssen sich bei Keeper Rönnow bedanken, dass sie bislang erst zwei Gegentore kassiert haben. Der Däne hat sein Team hier vor Schlimmerem bewahrt.
32'
1 - 2

Wechsel

sub
Saša Kalajdžic
Saša Kalajdžic
sub
Nicolás  González
Nicolás González
32'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
30'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
28'
vs

Tooooor - Stuttgart geht in Führung

Im dritten Anlauf ist das Ding drin und Stuttgart vorne! Klasseflanke von Didavi aus 25 Metern in den Strafraum. In Höhe des rechten Pfostens kommt Gonzalez zum Kopfball - an die Latte. Wamangituka reagiert am schnellsten, schnappt sich den Abpraller und schiebt das Leder ins rechte Eck. Doch da knallt es gegen den Pfosten - und von dort wieder vor die Füße von Wamangituka. Und jetzt lässt er sich die Chance nicht noch einmal nehmen und schiebt den Ball an Baumann zum 1:2 ein.
28'
vs

Wirtz mit Übersicht, Bailey eiskalt!

Der erste richtig gute Angriff und die Gäste führen! Baumgartner spielt einen scharfen Pass auf Bailey, der am Sechzehner einmal für Wirtz klatschen lässt, der dem Jamaikaner den Ball gefühlvoll wieder in den Lauf legt. Aus halbrechter Position stürmt Bailey dann auf Ortega zu und trifft mit rechts aus sieben Metern genau unter die Latte.
27'
1 - 2

Silas Wamangituka

TOR!

1:2
Silas Wamangituka
27'
0 - 1

Leon Bailey

TOR!

0:1
Leon Bailey
25'
vs

Bittencourt fast mit dem 1:0

Nach einem erneuten Ballgewinn lässt es Werder wieder krachen: Rashica hat auf links sehr viel Platz, seine Hereingabe findet am zweiten Pfosten Bittencourt. Dessen Direktabnahme geht ans Außennetz. Da war mehr drin!
24'
vs

Schlager erhöht auf 2:0!

Diesen Treffer hat Schlager selbst eingeleitet: Von ihm kommt der Ball zu Steffen, der Weghorst im Schalker Strafraum sieht. Der Niederländer legt auf den österreichischen Nationalspieler, der präzise zum 2:0 vollstreckt.
24'
0 - 2

Xaver Schlager

TOR!

0:2
Xaver Schlager
20'
vs

Wieder Rönnow!

Roussilon flankt präzise von der linken Seite vor das Tor, Steffen köpft aus wenigen Metern Entfernung auf Rönnow.
18'
vs

Toooor - der Ausgleich

Es geht Schlag auf Schlag in Hoffenheim. Kaum liegt die TSG in Führung, da macht der VfB auch schon den Ausgleich. Endo setzt sich rechts durch, spielt zu Gonzalez. Und dann legt der Argentinier eine wahre Show hin. Vom rechten Strafraumeck tanzt er drei Hoffenheimer aus und zirkelt den Ball dann mit links ins lange Eck. Ein Traumtor zum 1:1.
17'
vs

Werder scheitert an Neuer

Das hätte die Führung für die Gäste sein können, wenn nicht sogar müssen: Sargent rutscht in eine Flanke von der linken Seite, scheitert freistehend allerdings an Neuer, der per Fußabwehr das 0:1 verhindern kann. Im Nachsetzen ist es Augustinsson, der den Nationaltorhüter mit einem Abschluss aus der Drehung fordert. Der FCB-Kapitän taucht ab und pariert auch diesen Versuch glänzend.
19'
0 - 0

Wechsel

sub
Leon Goretzka
Leon Goretzka
sub
Lucas Hernández
Lucas Hernández
17'
1 - 1
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
16'
vs

Toooor für die TSG

Stuttgart ist besser, aber die TSG geht in Führung. Baumgartner geht durch die Mitte, will nach vorne passen. Der Ball wird geblockt, fällt ihm aber wieder vor die Füße. Ein Blick, ein Schuss aus 14 Metern rechts unten ins Eck - und es steht 1:0 für die TSG.
vs

Wolfsburg jubelt...

...die Schalker stehen bedröppelt da.
18'
1 - 1

Nicolás González

TOR!

1:1
Nicolás  González
14'
vs

Nicht eingeschüchtert

Der FCA lässt sich von dem frühen Rückstand nicht einschüchtern, sondern macht da weiter, wo man in der ersten Minute angefangen hat. Augsburg versucht das Tempo ebenfalls hochzuhalten.
14'
vs

Wieder Rönnow!

Arnold bringt die Ecke direkt auf das Tor, Rönnow klärt mit dem Knie.
16'
vs

Links vorbei

Die nächste Chance für den VfB. Endo erobert den Ball an der Mittellinie, dribbelt sich stark durchs Mittelfeld bis kurz vor den Strafraum. Dann legt er nach links auf, wo Didavi gleich abzieht - knapp links am Pfosten vorbei.
16'
1 - 0

Christoph Baumgartner

TOR!

1:0
Christoph Baumgartner
15'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Benjamin Pavard
Benjamin Pavard
vs

Umkämpfter Auftakt

Werder Bremen stemmt sich gegen die Übermacht des FC Bayern.
6'
vs

Aller guten Dinge...

sind drei. Nachdem zuvor Embolo und Stindl an Gikiewicz gescheitert sind, kommt Neuhaus erneut zum Nachschuss und versenkt den Ball mit Gefühl im Tor.
6'
vs

Großchance

Das war das erste große Ding zur Führung für die Gäste. Nachdem Hoffenheim einen Angriff durch die Mitte abblockt, schnappt sich Didavi halblinks das Leder und marschiert in den Strafraum. Aus etwa zwölf Metern drückt er von links ab, schiebt den Ball an Baumann vorbei - aber auch knapp am rechten Pfosten.
5'
1 - 0

Florian Neuhaus

TOR!

1:0
Florian Neuhaus
3'
vs

Weghorst trifft zum 1:0!

Erste Aktion der Wolfsburger: Nach einer Arnold-Ecke steigt Weghorst hoch, köpft den Ball aus halbrechter Position an den linken Innenpfosten. Keeper Rönnow ist chancenlos - Weghorst freut sich über sein viertes Saisontor.
3'
0 - 1

Wout Weghorst

TOR!

0:1
Wout Weghorst
4'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Ryan Sessegnon
Ryan Sessegnon
1'
vs

Finnbogason

Der FCA fängt den Ball nach der Spieleröffnung direkt ab und marschiert Richtung BMG-Tor. Finnbogason kommt von rechts zum Abschluss. Ein richtig guter Schuss, aber Sommer ist zur Stelle.
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Wieder vereint

Neu ist der Augsburger Angriff, Alfred Finnbogason steht erstmals in dieser Saison in der Startelf (zuvor 5-mal Joker) und auch Florian Niederlechner darf wieder beginnen (zuletzt in Runde 5). Letztmals gemeinsam in der Startelf eines Bundesliga-Spiels standen die beiden vor neun Monaten bei einem 1:1 gegen Freiburg Mitte Februar am 22. Spieltag der Vorsaison.
vs

Drei Neue auf den Flügeln

Marco Rose verändert gegenüber dem 3:4 in Leverkusen vor allem die Außenbahn. Hinten links notgedrungen: Oscar Wendt spielt für den an Corona erkrankten Ramy Bensebaini, eine von drei Änderungen in der Startelf. Zudem rücken offensiv Hannes Wolf (vermutlich links) und Patrick Herrmann (vermutlich rechts) in die erste Elf. Diese beiden begannen auch im letzten Heimspiel gegen Leipzig als offensive Flügelzange (1:0).
vs

Ein Wechsel

Beim VfL Wolfsburg ist es nur ein Wechsel in der Startelf, für Maximilian Philipp beginnt Admir Mehmedi.
vs

Serdar-Comeback

Suat Serdar gibt nach sieben Wochen sein Comeback, zuletzt spielte er am 3. Oktober beim 0:4 in Leipzig (es war das Debüt von Manuel Baum).
vs

Chance für Tah

Edmond Tapsoba hatte in dieser Bundesliga-Saison noch keine Minute verpasst, heute fehlt er wegen eines positiven Corona-Tests. Jonathan Tah kommt dafür zu seinem ersten Startelfeinsatz dieser Bundesliga-Spielzeit.
vs

Zwei Startelfdebütanten bei Bielefeld

Nils Seufert (bisher drei Einwechslungen) und Reinhold Yabo (vier) stehen erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf. Für Yabo ist es der erste Startelfeinsatz in der Bundesliga seit fast zehn Jahren; seinen bisher einzigen hatte er im April 2011 im Trikot des 1. FC Köln.
vs

Kramaric mit Comeback

Andrej Kramaric kommt erstmals seit dem 3. Spieltag wieder zum Einsatz. An den ersten drei Spieltagen hatte der 29-jährige Kroate insgesamt sechs Treffer erzielt. In seinen fünf Bundesliga-Spielen gegen den VfB traf Kramaric zwei Mal.
vs

Drei Änderungen bei Stuttgart

Pellegrino Matarazzo nimmt in seiner Startelf drei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (2:2 gegen Frankfurt) vor: Anton, Coulibaly und Didavi spielen für Karazor, Sosa und Klimowicz (alle auf der Bank).
vs

Fünf Änderungen bei Hoffenheim

Sebastian Hoeneß nimmt in seiner Startelf fünf Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:2 in Wolfsburg) vor: Bebou, Geiger, Nordtveit, Kramaric und Posch spielen für Belfodil, Dabbur, Rudy, Vogt (alle nicht im Kader) und Bogarde (Bank).
vs

Startelf-Debüt für Musiala

Jamal Musiala bestreitet heute sein siebtes Bundesliga-Spiel, erstmals steht der 17-Jährige in der Startelf der Bayern.
vs

Möhwald von Beginn an

Kevin Möhwald steht erstmals seit eineinhalb Jahren in der Bremer Startelf, zuvor war das zuletzt am 18. Mai 2019 gegen Leipzig der Fall.
vs

Legende Müller erreicht Legende Schwarzenbeck

Thomas Müller bestreitet heute sein 549. Pflichtspiel für den FC Bayern. Er erreicht damit Georg „Katsche“ Schwarzenbeck und steht hinter Sepp Maier, Oliver Kahn, Gerd Müller und Franz Beckenbauer nun auf Rang fünf des internen Bayern-Rankings.
vs

Die Stuttgarter Aufstellung

Kobel - Stenzel, Anton, Kempf - Wamangituka, Endo, Mangala, Coulibaly - Castro, Didavi - Gonzalez
vs

So spielt Hoffenheim

Baumann - Posch, Nordtveit, Akpoguma - Grillitsch - Bebou, Samassekou, Geiger, Sessegnon - Baumgartner, Kramaric
vs

So startet Augsburg

Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai, Iago - Strobl, Khedira - Caligiuri, Vargas - Finnbogason, Niederlechner
vs

So startet Gladbach

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Kramer, Neuhaus - Herrmann, Stindl, Wolf - Embolo
vs

So beginnt Wolfsburg

Casteels - Ridle Baku, Lacroix, Brooks, Roussilon - Schlager, Arnold - Steffen, Mehmedi, Brekalo - Weghorst
vs

So beginnt Schalke

Rönnow - Thiaw, Stambouli, Nastasic - Ludewig, Serdar, Mascarell, Harit, Oczipka - Paciencia, Uth
vs

So spielt Bielefeld

Ortega - Brunner, Pieper, van der Hoorn, Lucoqui - Prietl - Seufert, Hartel - Doan, Klos, Yabo
vs

So spielt Leverkusen

Hradecky - L. Bender, S. Bender, Tah, Sinkgraven - Baumgartlinger - Wirtz, Amiri - Bailey, Alario, Diaby
vs

So spielt Werder

Die Aufstellung der Gäste: Pavlenka - Toprak, Groß, Friedl - Gebre Selassie, Möhwald, Eggestein, Augustinsson - Bittencourt, Rashica - Sargent
vs

So spielt der FC Bayern

Die Aufstellung der Gastgeber: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Hernandez - Martinez - Costa, Musiala, Müller, Coman - Lewandowski
vs
vs

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

vs

Herzlich willkommen zum 8. Spieltag!

Nach der Länderspielpause eröffnet die Samstagskonferenz den 8. Bundesliga-Spieltag mit den Partien FC Bayern gegen Bremen, Mönchengladbach gegen Augsburg, Hoffenheim gegen Stuttgart, Schalke gegen Wolfsburg und Bielefeld gegen Leverkusen. Um 18.30 Uhr treffen dann Frankfurt und Leipzig aufeinander, danach heißt es ab 20.30 Uhr Hertha BSC gegen Dortmund. Am Sonntag runden die Duell zwischen Freiburg und Mainz (15.30 Uhr) sowie Köln gegen Union Berlin (18 Uhr) das Bundesliga-Wochenende ab.
Einstellungen

Events

Spiele

DSCArminia Bielefeld
vs.
B04Bayer 04
S04Schalke 04
vs.
WOBVfL Wolfsburg
TSGHoffenheim
vs.
VFBVfB Stuttgart
BMGBorussia M'gladbach
vs.
FCAFC Augsburg
FCBFC Bayern
vs.
SVWSV Werder
SGEEintracht Frankfurt
vs.
RBLRB Leipzig
BSCHertha BSC
vs.
BVBBorussia Dortmund
SCFSC Freiburg
vs.
M05Mainz 05
KOE1. FC Köln
vs.
FCUUnion Berlin