Köln - Es treffen zwei Teams aufeinander, die sich noch nicht allzu lange kennen: 1860 München traf nur in der letzten und in dieser Saison in Punktspielen auf den 1. FC Heidenheim. Die Heidenheimer blieben dabei ungeschlagen, im ersten Aufeinandertreffen gab es ein Remis, darauf folgten zwei Siege.

  • Zudem gab es diese Paarung 2013/14 in der ersten Runde des DFB-Pokals in Heidenheim, dabei setzte sich 1860 im Elfmeterschießen durch (1:1 n.V.).

  • Das bislang einzige Heimspiel gegen den FCH verloren die Löwen in der letzten Saison mit 1:2, dabei drehten die Gäste einen Rückstand.

  • Arne Feick spielte von 2011 bis 2013 für die Löwen (29 Zweitligaspiele, kein Tor).

  • Rubin Okotie erzielte zwei der drei Löwen-Tore gegen Heidenheim.

  • Im Hinspiel schoss Kevin Kraus sein einziges Saisontor, traf spät (86. Minute) zum 1:0-Sieg des FCH.

  • Benno Möhlmann gewann in der Vorsaison mit dem FSV Frankfurt das Heimspiel gegen die Heidenheimer mit 2:0 (auswärts gab es eine 1:2-Niederlage).

Alle Vorschauen in der Übersicht