2. Bundesliga

Der KSC hat gegen Heidenheim noch nie verloren

Köln - Der Karlsruher SC hat noch kein Pflichtspiel gegen den 1. FC Heidenheim verloren – es gab zwei Siege und drei Remis (2012/13 in der 3. Liga sowie in der vergangenen und in dieser Saison in der 2. Bundesliga). Weitere Fakten zum Spiel:

    Seit dem 2:5 im Wildpark am 1. Dezember 2012 kassierte Heidenheim nie mehr als vier Gegentore in einem Pflichtspiel.

    Im Hinspiel sorgte Enrico Valentini in der dritten Minute der Nachspielzeit mit einem direkt verwandelten Freistoß für den Ausgleich – es war Valentinis einziges Tor in 50 Zweitligaspielen für den KSC.

    Heidenheims Winter-Zugang Denis Thomalla spielte in der Jugend beim Karlsruher SC.