Der 1. FC Union Berlin hat für das offensive Mittelfeld Santi Kolk von Vitesse Arnheim unter Vertrag genommen.

Der Spielmacher des niederländischen Ehrendivisionärs war bereits vor einigen Wochen beim Saisonabschluss-Spiel zu Gast im Stadion An der Alten Försterei und erzielte in der 73. Minute den Ausgleichstreffer für Vitesse Arnheim - in der kommenden Saison wird er nun für die Köpenicker die Fußballschuhe schnüren.

23 Tore in 87 Spielen

Kolk spielte seit 2007 für Arnheim und erzielte in 87 Spielen 23 Tore. In der abgelaufenen Saison kam Kolk in 27 Partien zum Einsatz und traf sieben Mal. Der 28-jährige Mittelfeldspieler ist 1, 80 m groß und wiegt 76 kg.

"Manchmal muss man einfach im richtigen Moment zur Stelle sein. Santi Kolk hat im Spiel gegen uns viel gezeigt, was uns sehr gut gefallen hat. Der Kontakt war sehr schnell hergestellt und wir haben ihn von einem Wechsel zu Union und den Perspektiven hier überzeugen können", so Teammanager Christian Beeck zur Verpflichtung des Offensivallrounders.

Santi Kolk wechselt ablösefrei, der Vertrag läuft bis zum 30.06.2013 und gilt für die 1. und 2. Bundesliga.