Drei Tage nach der Ernennung von Michael Oenning zum Cheftrainer hat der 1. FC Nürnberg mit Peter Hermann jetzt auch einen neuen Co-Trainer gefunden.

Der 56-Jährige kommt von Bayer Leverkusen und unterzeichnete am Valznerweiher einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2010.

Bayer-Veteran

Bei Bayer Leverkusen war Hermann seit 1976 als Spieler, Assistenz-Trainer, Interims-Trainer und zuletzt Scout tätig. 1996 bewahrte er als Interims-Trainer Bayer Leverkusen im "Endspiel" gegen den 1. FC Kaiserslautern vor dem Abstieg.

In seiner aktiven Zeit als Spieler war Hermann ab 1973 für den Hamburger SV aktiv, ein Jahr später wechselte er zu Alemannia Aachen. Ab 1976 spielte er für die Werkself. Insgesamt erzielte er in 122 Bundesliga-Spielen zwölf Tore.