Der HSV muss vorerst auf Josha Vagnoman verzichten - © imago images/Metelmann
Der HSV muss vorerst auf Josha Vagnoman verzichten - © imago images/Metelmann
2. Bundesliga

Hamburger SV: Doppelter Bänderrriss bei Josha Vagnoman

whatsappmailcopy-link

Bittere Nachricht für Josha Vagnoman: Der Rechtsverteidiger des Hamburger SV hat sich im Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig am Sonnabend (23. Januar) einen doppelten Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und wird voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen.

Dies ergab eine eingehende Untersuchung im UKE am Montag (25. Januar). Vagnoman musste beim 4:2-Sieg bei der Eintracht bereits zur Pause in der Kabine bleiben, für ihn kam Amadou Onana in die Partie. In dieser Saison absolvierte der 20-Jährige bereits 13 Partien (10x Startelf + 3x eingew.) für die Elf von Trainer Daniel Thioune und erzielte dabei zwei Tore (gegen Sandhausen und Osnabrück).

Quelle: Hamburger SV