Jose Goncalves, Abwehrspieler von Heart of Midlothian, stieß am Donnerstag (3. Juli) im Trainingslager in Bad Wörishofen zum "Club". Der 1.FC Nürnberg will den 22-jährigen Schweizer mit portugiesischem Pass von den Schotten ausleihen.

Goncalves, in Lissabon geboren, kommt mit der Empfehlung von acht Spielen in der Champions League. In der Saison 2005/06 war der 1,88 m große Abwehrspieler mit dem Schweizer FC Thun in der "Königsklasse" am Ball.

Frantz wird konservativ behandelt

Ein Pechvogel ist dagegen Neuzugang Mike Frantz. Der Stürmer knickte beim Aufwärmen vor dem 12:0 beim TSV Mindelheim in ein Loch im Rasen, zog sich eine Prellung und Kapselverletzung im linken Sprunggelenk zu.

Teamarzt Dr. Matthias Brem wird den 21-Jährigen konservativ behandeln, an Training oder gar Spiel ist derzeit aber nicht zu denken.

Am Freitag (4. Juli) trifft die Mannschaft von Trainer Thomas von Heesen in ihrem zweiten Test auf den 1. FC Sonthofen. Anstoß im Illerstadion ist um 18 Uhr. Vor 40 Jahren, damals als frisch gebackener Meister unter Max Merkel, gewann der "Club" schon einmal in Sonthofen - knapp mit 2:0.