2. Bundesliga

VfB gegen Kaiserslautern - Traditionsvereine unter sich

Köln - Zwei Traditionsvereine treffen am 22 Spieltag aufeinander. Sowohl der VfB Stuttgart als auch der 1. FC Kaiserslautern sind Gründungsmitglieder der Bundesliga und waren beim Start 1963 mit dabei.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Beide Vereine waren 1963 Gründungsmitglieder der Bundesliga – der FCK spielte 44 Jahre in der Bundesliga, der VfB 51.

    Beide Vereine trafen im Hinspiel (1:0 für Stuttgart) erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander; dem stehen 84 Duelle in der Bundesliga gegenüber (37 VfB-, 29 FCK-Siege).

    Von den letzten 16 Pflichtspielen gegen Kaiserslautern verloren die Schwaben nur zwei (zuletzt im April 2011 zu Hause mit 2:4).

    In den letzten drei Pflichtspielen gegen den FCK kassierte Stuttgart nicht einmal ein Gegentor (1:0, 0:0, 2:0).

    Simon Terodde erzielte in sieben Zweitligaspielen gegen Kaiserslautern sechs Tore, darunter das Goldene zum 1:0-Hinspielsieg (das war zugleich das bis heute letzte Heim-Gegentor der Pfälzer in dieser Saison).

    Jean Zimmer war von 2004 bis 2016 beim FCK (61 Zweitligaspiele, fünf Tore).

>>> Alle Infos zu #VFBFCK im Matchcenter