- © DFL (Foto: Getty Images)
- © DFL (Foto: Getty Images)
bundesliga

Der 1. FC Union Berlin holt Morten Thorsby

whatsappmailcopy-link

Morten Thorsby kommt von Sampdoria Genua aus Italien zum 1. FC Union Berlin in die Bundesliga. Der 26-Jährige machte sich erst in den Niederlanden, dann in Italien einen Namen.

Der offizielle Transfermarkt

In der letzten Saison absolvierte Thorsby 38 Pflichtspiele für Sampdoria, dabei markierte er vier Treffer und gab eine Torvorlage. Der zentrale Mittelfeldakteur wechselte vor drei Jahren vom SC Heerenveen aus den Niederlanden nach Genua.

"Mit dem Wechsel zu Union bietet sich mir die große Möglichkeit, das erste Mal in meiner Karriere im Europapokal zu spielen. Julian hat mir außerdem nur Gutes über die Fans und das Stadion An der Alten Försterei erzählt. Ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel in meiner Laufbahn und werde Union mit allem unterstützen, was ich habe", so der Neuzugang aus Norwegen.

"Morten ist ein Spieler, der über viel Mentalität und Willen verfügt und uns mit diesen Fähigkeiten im Team helfen kann. Wir sind froh mit ihm eine weitere wichtige Alternative in unserem Kader zu haben und freuen uns auf einen Spieler, der nicht nur auf dem Platz, sondern auch außerhalb viel Verantwortung übernimmt", kommentiert Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert die Verpflichtung.

Quelle: fc-union-berlin.de