Dortmund - Gonzalo Castro bestritt 286 Bundesliga-Spiele für Bayer 04 Leverkusen und erzielte 25 Tore. Am 5. Spieltag steht vor dem ersten Duell mit seinem Ex-Verein. Borussia Dortmund startet mit vier Siegen in vier Spielen in die Saison, Bayer hingegen verlor die letzten beiden Spiele.

  • Mit vier Siegen nach vier Spieltagen und einem Torverhältnis von 15:3 legte Dortmund den besten Start der Bundesliga-Geschichte hin.

  • Dortmund gewann die letzten sechs Bundesliga-Heimspiele – eine längere derartige Serie gelang dem BVB letztmals 1995 unter Ottmar Hitzfeld.

  • Der BVB ist gegen Leverkusen seit vier Spielen sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen) – so lange wie aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten.

  • Pierre-Emerick Aubameyang traf in jedem Spiel dieser Bundesliga-Saison und hat alleine fast doppelt so viele Tore erzielte (fünf) wie alle Leverkusener zusammen (drei).

  • Im letzten Duell beider Teams in Dortmund (2:0-Sieg für Leverkusen am ersten Spieltag 2014/15) erzielte Karim Bellarabi nach neun Sekunden das schnellste Tor der Bundesliga-Geschichte (mittlerweile von Kevin Volland egalisiert).

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Dortmund: Bürki - Ginter, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Weigl - Gündogan, Kagawa - Hofmann, Mkhitaryan - Aubameyang

Leverkusen: Leno - Hilbert, Tah, Papadopoulos, Wendell - Kampl, Kramer - Bellarabi, Calhanoglu - Chicharito, Kießling

Video-Rückblick: Intensive Partie

Es ist der 18. Spieltag der Saison 2014/15: Bayer 04 Leverkusen empfängt Borussia Dortmund. Die Partie endet torlos und die Borussia rutscht auf den letzten Tabellenplatz ab.

Alle Vorschauen in der Übersicht