So lief das letzte Liga-Duell
So lief das letzte Liga-Duell
Bundesliga

Duell der Top-Rückrundenstarter

Die beiden besten Rückrundenmannschaften treffen direkt aufeinander (Bayern mit zwei Siegen und 7:0 Toren, Nürnberg mit zwei Siegen und 7:1 Toren).

    Bayern gewann nur eines der letzten sechs Spiele in Nürnberg, vier der letzten fünf Duelle in Franken endeten 1:1.

    Der Club gewann zuletzt im November 2004 gegen einen aktuellen Tabellenführer (damals 4:0 gegen Wolfsburg).

    23 Spieler kamen in der Bundesliga sowohl für Nürnberg als auch den FC Bayern für zum Einsatz, das ist ein historischer Rekord.

    Jerome Boateng spielte über zehn Stunden gegen Nürnberg (genau 608 Minuten) und hat mit seinen Teams dabei kein einziges Gegentor kassiert!

    Toni Kroos spielte in dieser Saison 999 kurze Pässe, hat damit aber nur vier Torschüsse vorbereitet.

    Auch im Abschluss hat Kroos bei seinen herausragenden Qualitäten Luft nach oben: In 31 Pflichtspielen in dieser Saison traf er nur einmal.

    Josip Drmic ist der ligaweite Top-Torschütze im Kalenderjahr 2014. Vier Mal traf der Schweizer, damit traf er öfter als Hertha, der HSV und Mönchengladbach zusammen.

    Der FC Bayern hat die beste Tordifferenz aller Zeiten nach 19 Spieltagen: + 42.

    Franck Ribery ist nun der alleinige Top-Vorbereiter der Bundesliga, einzig der Franzose gab zu neun Toren die Vorlage.