Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Borussia Dortmund - VfB Stuttgart.

5 Fakten zum Spiel:

  • Erstmals unter Jürgen Klopp verlor der BVB zwei der ersten vier Saisonspiele. In der letzten Spielzeit hatten die Borussen zum gleichen Zeitpunkt noch eine komplett weiße Weste.

  • Der VfB Stuttgart blieb zuletzt drei Mal in Folge torlos. Eine längere Serie gab es nie in der Bundesliga-Historie der Schwaben.

  • Der VfB feierte seinen letzten Auswärtssieg am 10. November 2013 beim 3:1 in Freiburg - danach blieben die Schwaben in der Fremde zwölf Mal in Folge sieglos (vier Remis, acht Niederlagen).

  • BVB-Trainer Jürgen Klopp wurde in Stuttgart geboren. Gegen den VfB stand er einst erstmals in einem Bundesliga-Spiel an der Seitenlinie, am 8. August 2004 bei der 2:4-Auswärtsniederlage mit Mainz.

  • Der VfB hat mit Moritz Leitner, Antonio Rüdiger und Daniel Ginczek drei Ex-Dortmunder im Kader.

Das sagen die Trainer:

Jürgen Klopp

"Ich habe nicht das Gefühl, der VfB kommt für uns zum falschen Zeitpunkt, und ich hoffe, die Leute im Stadion haben ein Gefühl für unsere Situation. Wir werden sehen, dass wir das hinkriegen"

Armin Veh

"Für uns ist das Spiel in Dortmund eigentlich eine Partie, bei der wir nur gewinnen können. Das wäre ein Wahnsinns-Break, wenn wir dort etwas holen würden. Das würde uns unheimlich gut tun und wäre für uns eine richtig geile Kiste."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Borussia Dortmund

Tor: Weidenfeller

Abwehr: Piszczek, Subotic, Sokratis, Durm

Mittelfeld: Aubameyang, Bender, Kagawa, Jojic, Großkreutz

Sturm: Ramos

VfB Stuttgart

Tor: Ulreich

Abwehr: Klein, Schwaab, Rüdiger, Sakai

Mittelfeld: Maxim, Romeu, Didavi, Gentner, Leitner

Sturm: Ibisevic

Sie werden fehlen:

Borussia Dortmund: Henrikh Mkhitaryan (knöcherner Bandausriss), Oliver Kirch (Muskelbündelriss), Ilkay Gündogan (Aufbautraining), Nuri Sahin (Knie-OP), Marco Reus (Außenbandanriss im Sprunggelenk), Jakub Blaszczykowski (Muskelfaserriss), Dong-Won Ji (Faserriss)

VfB Stuttgart: Mohammed Abdellaoue (Aufbautraining), Daniel Ginczek (Aufbautraining, Adam Hlousek (Muskelfaserriss)

Schiedsrichter:

Manuel Gräfe (Schiedsrichter)
Guido Kleve (SR-Assistent)
Thorsten Schiffner (SR-Assistent)
Bibiana Steinhaus (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Borussia Dortmund: Der vor allem im Mittelfeld von vielen Verletzungen geplagte BVB sucht noch seinen Rhythmus und unterliegt daher in seinen Leistungen starken Schwankungen. Der Gala in der Champions League gegen den FC Arsenal folgte am Samstag eine unglückliche 0:2-Niederlage beim 1. FSV Mainz 05. Trainer Jürgen Klopp muss seine Mannschaft nun auch gegen Stuttgart wieder umbauen und darauf hoffen, dass die Abstimmung besser funktioniert.

VfB Stuttgart: Das Team von Armin Veh steht nach der 0:2-Niederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim nicht nur am Ende der Tabelle, sondern auch gehörig unter Druck. Ein Punkt nach vier Spieltagen ist - gemeinsam mit der Saison 1999/2000 - der schlechteste Start der Vereinsgeschichte. Die Mannschaft, die in dieser Saison nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben wollte, braucht Punkte, um nicht frühzeitig im Tabellenkeller zu stecken.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Dortmund? Wenn .......

Für Stuttgart? Wenn Vedad Ibisevic spielt. Er erzielte gegen Dortmund in zehn Spielen sechs Tore.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Marco Reus mit Hattrick

Dieses Spiel macht Stuttgart Hoffnung:

31.01.2010: VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 4:1

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 5. Spieltags