Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Hertha BSC - FC Schalke 04 (ab 15:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Schalke verlor die letzten beiden Gastspiele in Frankfurt und Dortmund, ohne ein Tor zu schießen.

  • Nur zwei Teams kassierten in der Rückrunde weniger Gegentore als Hertha und Schalke (je sieben).

  • Schalke verlor keines der letzten zwölf Spiele gegen die Hertha, gewann die letzten sieben davon – gegen keinen anderen aktuellen Bundesliga-Verein hat Schalke eine so lange Siegesserie.

  • Kevin-Prince Boateng wurde in Berlin groß und bestritt seine ersten 42 Bundesliga-Spiele für die Hertha (vier Tore). Am letzten Spieltag blieb er 90 Minuten auf der Bank.

  • Roberto Di Matteo war im Hinspiel erstmals Schalker Trainer, holte 30 Punkte aus seinen 17 Spielen, die einer Halbserie entsprechen.

Das sagen die Trainer:

Pal Dardai

"Alle Spieler sind sehr motiviert. Momentan bin ich sehr zufrieden mit der Einstellung. Die Mannschaft lebt, das ist schön! Darauf kann man aufbauen, das ist Arbeitsmoral. Wir haben fünfeinhalb Wochen an unserer defensiven Stabilität gearbeitet - das sieht inzwischen ganz gut aus. Jetzt arbeiten wir am Ballbesitz und wollen uns offensiv steigern. Wir haben schon viel verbessert, aber wir müssen natürlich weiter arbeiten. Es gibt keinen Grund, auch nur eine Minute zufrieden zu sein. Jeder halbe Meter zählt!"

Roberto Di Matteo

"Wir müssen in Berlin erneut bis an die Leistungsgrenze gehen. Hertha spielt zu Hause und benötigt ebenfalls jeden Zähler im Abstiegskampf. Die Hertha wird eher hinten drin stehen und uns weniger Raum überlassen als Real. Unter dem neuen Trainer Pal Dardai haben die Berliner eine sehr gute Organisation. Es wird ein spannendes Spiel, das wir unbedingt gewinnen wollen. Auswärts ist unsere Bilanz in dieser Saison noch nicht so gut, da haben wir noch Luft nach oben."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hertha BSC

Tor: Kraft

Abwehr: Pekarik, Brooks, Langkamp, Plattenhardt

Mittelfeld: Beerens, Lustenberger, Stocker, Hosogai, Ben-Hatira

Sturm: Kalou

FC Schalke 04

Tor: Wellenreuther

Abwehr: Uchida, Höwedes, Matip, Nastasic, Fuchs

Mittelfeld: Choupo-Moting, Höger, Neustädter, Meyer

Sturm: Huntelaar

Sie werden fehlen:

Hertha BSC:

Gersbeck (Aufbautraining), Jarstein (Fingerfraktur), Baumjohann (Kreuzbandriss), N. Schulz (Gelb-Rot-Sperre), Schieber (Knorpelschaden)

FC Schalke 04:

Fährmann (Kreuzbandzerrung), Giefer (Adduktorenverletzung), Aogo (Rückenprobleme), Kirchhoff (Achillessehnenprobleme), Draxler (Aufbautraining), Farfan (Aufbautraining), Obasi (Schienbeinoperation), Sam (muskuläre Beschwerden)

Schiedsrichter:

xxx (SR)
xxx (SR-A. 1)
xxx (SR-A. 2)
xxx (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Hertha BSC: Es geht wieder aufwärts bei der Hertha. Vier Punkte holten die Berliner aus den jüngsten beiden Spielen, insgesamt unter Neu-Coach Pal Dardai sieben Zähler in fünf Spielen. Durch das torlose Remis in Stuttgart konnten die Berliner die Distanz auf die Abstiegsränge halten.

FC Schalke 04: Die Knappen haben eine Reaktion auf die Derby-Niederlage gegen Dortmund gezeigt. Erst das 3:1 gegen Hoffenheim vergangene Woche, dann der überraschende 4:3-Sieg bei Real Madrid in der Champions League.

Spieler im Fokus:

Max Meyer

Bei Schalkes Eigengewächs scheint der Knoten endgültig geplatzt zu sein. Gegen die TSG 1899 Hoffenheim erzielte Max Meyer am vergangenen Wochenende seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga - beide Torschüsse von ihm waren drin. Zudem legte er starke 11,9 Kilometer zurück, nur zwei Spieler liefen noch mehr.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Hertha BSC? Wenn Salomon Kalou alte Stärke zeigt. Der Ivorer gewann in der Champions League mit Chelsea gegen Schalke und erzielte als Spieler von Feyenoord Rotterdam 2004 im UEFA Cup einen Doppelpack gegen Königsblau.

Für den FC Schalke 04? Wenn der Kapitän vorangeht. Benedikt Höwedes spielte neun Mal gegen Hertha und feierte acht Siege (ein Remis).

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Gelungener Einstand für Di Matteo

Dieses Spiel macht Hertha Hoffnung:

17.09.2006: Hertha BSC - FC Schalke 04 2:0 (1:0)

Lang, lang ist es her: Vor achteinhalb Jahren gewinnt die Hertha letztmals gegen die Knappen. Christian Giminez schlägt zweimal zu und bringt die Alte Dame damit auf die Siegerstraße.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 25. Spieltags