2. Bundesliga, bundesliga

Union Berlin erkämpft sich 2:2 im Relegationshinspiel beim VfB Stuttgart

Stuttgart - Der 1. FC Union Berlin hat sich mit einem 2:2 (1:1) beim VfB Stuttgart in eine aussichtsreiche Position für das Relegations-Rückspiel am kommenden Montag gebracht.

Stuttgart gelang in einer umkämpften Partie vor 58.619 Zuschauern durch Kapitän Christian Gentner in der 42. Minute das umjubelte 1:0. Die Freude währte jedoch nur 87 Sekunden, denn Suleiman Abdullahi glich mit der ersten Aktion nach dem Anstoß aus. Die VfB-Defensive hatte sich noch nicht sortiert. Joker Mario Gomez (51.) brachte den VfB wieder in Führung, ehe Marvin Friedrich (68.) erneut ausglich.

>>> Alle Infos zu #VFBFCU im Matchcenter der Partie