Pascal Stenzel verstärkt den VfB Stuttgart - © imago images / Jan Huebner
Pascal Stenzel verstärkt den VfB Stuttgart - © imago images / Jan Huebner
bundesliga

VfB Stuttgart holt Pascal Stenzel auf Leihbasis

Stuttgart - Pascal Stenzel wechselt auf Leihbasis vom SC Freiburg zum VfB Stuttgart. Der 23-jährige Rechtsverteidiger unterschreibt beim Verein mit dem Brustring einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Der ehemalige DFB-Junioren-Nationalspieler (acht U21-Spiele) bestritt bisher 65 Bundesligaspiele (zwei Tore) für den SC Freiburg und kam im DFB-Pokal fünfmal zum Einsatz. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison 2018/2019 absolvierte der Rechtsfuß 21 Spiele für die Breisgauer.

Im Januar 2016 wechselte Pascal Stenzel zunächst auf Leihbasis von Borussia Dortmund zum SC Freiburg, mit dem er am Ende der Saison 2015/2016 den Aufstieg in die Bundesliga feiern durfte. In der Rückrunde der Aufstiegssaison bestritt der Ostwestfale elf Zweitligaspiele. Als Nachwuchsspieler debütierte Pascal Stenzel während seiner Zeit bei Borussia Dortmund (2013 - 2015) auch bei den Profis des BVB.

Sportdirektor Sven Mislintat: „Wir freuen uns, dass wir mit Pascal Stenzel einen spielstarken Rechtsverteidiger für den VfB gewinnen konnten. Er ist ein sehr gut ausgebildeter Spieler, der sowohl Bundesliga- als auch Zweitligaerfahrung mitbringt. Pascal ist eine absolute Verstärkung für unseren Kader.“

Pascal Stenzel: „Der VfB hat das klare Ziel formuliert, in die Bundesliga zurückzukehren. Ich freue mich auf diese Herausforderung und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen und den Aufstieg gemeinsam schaffen.“

Quelle: VfB Stuttgart