Angelo Stiller lief für den FC Bayern bereits in der Champions League auf - © Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images
Angelo Stiller lief für den FC Bayern bereits in der Champions League auf - © Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images
bundesliga

TSG Hoffenheim verpflichtet Angelo Stiller vom FC Bayern München

Die TSG Hoffenheim hat sich die Dienste von U20-Nationalspieler Angelo Stiller gesichert. Der 19-jährige Mittelfeldspieler kommt zur kommenden Saison von seinem Heimatclub FC Bayern und unterschrieb einen Vertrag bis 2025.

Angelo Stiller ist gewiss eines der spannendsten deutschen Talente im zentralen Mittelfeld und hat beim FC Bayern trotz der extrem hohen Konkurrenz bereits Profierfahrung sammeln können. Er hat einen sehr feinen linken Fuß, agiert geschickt und konsequent im Zweikampf und verfügt über eine hohe Spielintelligenz“, sagt Alexander Rosen, Direktor Profifußball. Es sei „ein wesentlicher Teil der DNA der TSG Hoffenheim, junge, hochveranlagte Spieler zu finden, sie verantwortungsvoll in unser Profiteam zu integrieren und in allen Belangen weiterzuentwickeln. Das hat uns in den zurückliegenden Jahren ausgezeichnet und gilt sowohl für Talente aus unserer Akademie als auch für Spieler, die wir über unser starkes Scouting rekrutieren.“ In den vergangenen Tagen hatte Hoffenheim bereits David Raum (22, SpVgg Greuther Fürth) ablösefrei für die neue Saison unter Vertrag genommen.

Der gebürtige Münchner Stiller, der seit seinem 9. Lebensjahr beim Rekordmeister ausgebildet wurde, absolvierte in dieser Saison bereits drei Pflichtspiel-Einsätze für den FC Bayern – unter anderem Champions League-Spiele bei Atlético Madrid und gegen Lok Moskau. In der vergangenen Saison stand er in der U23 des Triple-Siegers im Kader des heutigen TSG-Chefcoachs Sebastian Hoeneß und hatte entscheidenden Anteil an der Drittligameisterschaft.

Quelle: tsg-hoffenheim.de