Leverkusen - Sidney Sam und Renato Augusto (beide muskuläre Probleme) mussten am Donnerstag im Training von Bayer Leverkusen aussetzen. Ein Rückkehr ins Mannschaftstraining am Freitag ist ungewiss.

Der Teamchef von Bayer 04, Sami Hyypiä, äußerte sich am Donnerstag zur Situation der verletzten Profis. "Wir gehen bei Renato kein Risiko ein, wir müssen warten, bis er wieder 100 Prozent fit ist. Alles andere macht keinen Sinn", sagte Hyypiä.

Auch bei Sidney Sam, der bereits vergangene Saison längerfristig mit einer Muskelverletzung ausfiel, will Hyypiä nichts riskieren. "So früh in der Spielzeit möchte ich da lieber vorsichtig sein", sagte er am Donnerstagmittag.