Robert Lewandowski sichert sich die Torjägerkanone und einen weiteren Rekord - © imago / Ulmer
Robert Lewandowski sichert sich die Torjägerkanone und einen weiteren Rekord - © imago / Ulmer
Bundesliga

Rekord! Robert Lewandowski historischer Torjäger

München - Robert Lewandowski stellte mit dem 30. Bundesliga-Tor 2015/16 einen neuen Rekord für einen ausländischen Spieler auf (bisher Huntelaar mit 29 Toren 2011/12). Auf mindestens 30 Saisontreffer kam in der Bundesliga zuvor zuletzt Dieter Müller vor 39 Jahren (34 Treffer 1976/77). Die Topdaten zum Spiel FC Bayern München - Hannover 96.

    Mit dem 82. Sieg im 102. Spiel verabschiedet sich Pep Guardiola aus der Bundesliga; unter dem Spanier holten die Bayern 257 der 306 möglichen Punkte (84 Prozent).

    Mit 88 Punkten spielte der FC Bayern München die drittbeste Saison der Bundesliga-Geschichte; nur 2012/13 und 2013/14 holten die Bayern noch mehr Punkte (91 bzw. 90).

    Der FC Bayern kassierte in dieser Saison nur 17 Gegentore und stellte damit einen neuen Bundesliga-Rekord auf; bisher lag dieser bei 18 Gegentreffern, ebenfalls gehalten von den Bayern.

    Hannover 96 gab 20 Torschüsse ab; das ist ein Saisonrekord eines Teams gegen den FC Bayern München.

    Robert Lewandowski stellte mit dem 30. Bundesliga-Tor 2015/16 einen neuen Rekord für einen ausländischen Spieler auf (bisher Huntelaar mit 29 Toren 2011/12). Auf mindestens 30 Saisontreffer kam in der Bundesliga zuvor zuletzt Dieter Müller vor 39 Jahren (34 Treffer 1976/77).

    Zum vierten Mal traf Lewandowski in der Anfangsviertelstunde; alleinige Bundesliga-Spitze. Zum neunten Mal erzielte er den ersten Treffer des Spiels, auch das ist Bundesliga-Bestwert.

    Robert Lewandowski erzielte in den letzten fünf Jahren immer mindestens ein Tor an einem 34. Spieltag!

    Mario Götze erzielte seine ersten Pflichtspieltore seit dem 4. Oktober 2015 (gegen Dortmund), das ist 143 Tage her. Es war sein erster Doppelpack seit dem 14. Februar 2015 (beim 8:0 gegen den HSV).

    Manuel Neuer blieb zum 21. Mal ohne Gegentor, er stellte damit einen neuen Bundesliga-Rekord für eine Saison auf. Das Gegentor kassierte Sven Ulreich, der sein erstes Bundesliga-Spiel für den FC Bayern bestritt.

    Artur Sobiech erzielte vier seiner sieben Saisontore unter Daniel Stendel.