Markus Weinzierl (l.) stellt mit Augsburg einen "Frühstarter"-Rekord auf
Markus Weinzierl (l.) stellt mit Augsburg einen "Frühstarter"-Rekord auf
Bundesliga

Augsburg als "Frühstarter"

Augsburg feierte schon am dritten Spieltag den ersten Saisonsieg - in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielzeiten war dem FCA in den ersten sechs Runden jeweils kein einziger Dreier gelungen. Die Topdaten zum Spiel.

    Stuttgart hat erst zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte die ersten drei Saisonspiele verloren - zuvor passierte das dem VfB nur in der Spielzeit 10/11.

    Halil Altintop beendete eine Flaute von 2527 Bundesliga-Minuten ohne Tor und traf erstmals seit dem 8. Mai 2010 (damals für Frankfurt in Wolfsburg).

    Mit seinen 30 Jahren ist Halil Altintop der älteste Torschütze in der Bundesliga-Geschichte des FCA (er löste Marcel Ndjeng ab).

    Jan-Ingwer Callsen-Bracker traf schon zum dritten Mal im Jahr 2013 per Kopf nach einer Standardsituation.

    Vedad Ibisevic hat in seinen sieben Pflichtspielen in der Saison 13/14 sechsmal getroffen, davon zweimal per Elfmeter.

    VfB-Leihgabe Raphael Holzhauser bereitete beim FCA die meisten Torschüsse vor (fünf) und legte dabei zum 2:0 per Freistoß auf.

    Marwin Hitz verlebte ein ruhiges FCA-Debüt, musste nur einen Torschuss abwehren und war deutlich seltener am Ball (29 Mal) als Sven Ulreich auf der Gegenseite (39 Mal).

    Ibrahima Traores Rote Karte war Stuttgarts 117. Bundesliga-Platzverweis, damit bauten die Schwaben ihre Führung in der Liga-Geschichte aus.

    Mohammed Abdellaoue war an keinem Torschuss beteiligt und bis zu seiner Auswechselung in der 74. Minute nur 18 Mal am Ball.