22 Tore im Jahr 2012 - so erfolgreich im Abschluss wie Stefan Kießling (r.) ist in der Bundesliga derzeit niemand
22 Tore im Jahr 2012 - so erfolgreich im Abschluss wie Stefan Kießling (r.) ist in der Bundesliga derzeit niemand
Bundesliga

Leverkusen die Mannschaft der Stunde

Leverkusen hat sechs der letzten sieben Spiele gewonnen - keine Mannschaft holte in diesem Zeitraum so viele Zähler wie Bayer (18).

    Nürnberg ist seit sechs Auswärtsspielen ohne Sieg und holte dabei nur einen von 18 möglichen Punkten.

    Leverkusen gewann erstmals seit eineinhalb Jahren wieder vier Spiele hintereinander. Bei der letzten entsprechend erfolgreichen Serie hieß der Coach noch Jupp Heynckes.

    Stefan Kießling erzielte mit sechs seiner neun Saisontore das 1:0 für Leverkusen - keinem anderen Spieler gelang in dieser Saison so oft das erste Tor des Spiels.

    Kießling schoss sein 22. Tor im Jahr 2012 und war damit so oft erfolgreich wie sonst keiner.

    Kießling gab auch die meisten Torschüsse der Partie ab (sieben) und gewann die meisten Zweikämpfe (23, von 43 bestrittenen).

    Hiroshi Kiyotake bereitete fünf der acht Nürnberger Torschüsse vor, blieb aber selbst ohne Abschluss.

    Gonzalo Castro bereitete neun Torschüsse vor und stellte damit den ligaweiten Saisonrekord ein.

    Nürnberg hatte 55 % der Ballkontakte, maßgeblichen Anteil daran hatten die beiden Innenverteidiger Klose (100) und Nilsson (98).

    Leverkusen bestritt das vierte Bundesliga-Spiel in Folge mit der gleichen Startelf.