Raphael Schäfer (r.) und seine Kollegen feiern den dritten Sieg im vierten Rückrunden-Spiel
Raphael Schäfer (r.) und seine Kollegen feiern den dritten Sieg im vierten Rückrunden-Spiel
Bundesliga

Die "Club"-Aufholjagd geht weiter

Nach der komplett sieglosen Hinrunde feierte Nürnberg im vierten Rückrundenspiel nun bereits den dritten Sieg. Die Topdaten zum Spiel.

    Nach zuvor acht ungeschlagenen Spielen endete die Augsburger Erfolgsserie.

    In seinem 55. Bundesliga-Spiel mit Augsburg musste Markus Weinzierl seine 25. Niederlage hinnehmen.

    Nürnberg hat keines der letzten zehn Pflichtspiele in Augsburg verloren (sechs Siege, vier Remis).

    Der Club blieb erstmals seit über einem Jahr in einem Auswärtsspiel ohne Gegentor (zuvor gelang das letztmals am 9. Februar 2013 in Frankfurt).

    Mit fünf Toren in den vier Rückrundenspielen ist Josip Drmic ligaweit der erfolgreichste Torschütze 2014.

    Bei seinem elften Bundesliga-Tor war Josip Drmic erstmals per Kopf erfolgreich.

    Jan-Ingwer Callsen-Bracker gewann 14 von 16 Zweikämpfen gegen Drmic, war beim Gegentor aber nicht zur Stelle (Ragnar Klavan verlor das Kopfballduell mit dem Schweizer).

    Mit 19 Jahren und knapp sechs Monaten ist der eingewechselte Erik Thommy nun der jüngste Augsburger Bundesliga-Spieler aller Zeiten.

    Nicht nur Thommy, sondern auch der Nürnberger Jose Campana feierte sein Debüt; er ist der erste Spanier in der Bundesliga-Geschichte des FCN.