In Pokal und Champions League hatte Kevin Großkreutz in dieser Saison schon getroffen - in der Bundesliga wartete er aber seit 33 Spielen auf ein Tor, war zuletzt fast auf den Tag genau vor einem Jahr erfolgreich (am 4. Mai 2013 gegen die Bayern). Die Topdaten zum Spiel.

  • 21 Siege, 68 Punkte - Dortmund hat sich im Vergleich zur Vorsaison leicht gesteigert, die Bayern bleiben aber weit entfernt.

  • Dortmund feierte seinen vierten Sieg in der Bundesliga gegen Hoffenheim und hat damit jetzt zumindest genauso oft gegen die TSG gewonnen wie verloren.

  • Dortmund hat die letzten drei Heimspiele der Saison alle gewonnen - mehr als die vier Heimniederlagen 13/14 gab es unter Jürgen Klopp aber nie.

  • Hoffenheim hat aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt geholt.

  • Hoffenheim kassierte seine Gegentore Nummer 67 bis 69 - nie zuvor musste die TSG in einer Bundesliga-Saison so viele Gegentreffer hinnehmen.

  • Hoffenheim ist das einzige Team, das in dieser Saison auswärts nie zu Null gespielt hat.

  • Der BVB schoss erstmals in dieser Saison drei Tore vor der Pause.

  • Roberto Firmino erzielte sein 15. Saisontor - das sind so viele wie in seinen ersten drei Bundesliga-Jahren zusammen!

  • Marcel Schmelzer stand erstmals seit seiner Verletzung aus dem Champions-League-Spiel gegen St. Petersburg Mitte März wieder auf dem Platz.