Alexander Esswein besorgte in der 90. Minute die Entscheidung in Köln
Alexander Esswein besorgte in der 90. Minute die Entscheidung in Köln
Bundesliga

Augsburg holt den vierten Sieg in Serie

Köln - Augsburg feierte den vierten Sieg in Serie – das schafften die Fuggerstädter in der Bundesliga noch nie. Die Topdaten zum Spiel 1. FC Köln - FC Augsburg.

    Köln verlor vier der vergangenen fünf Partien.

    Köln holte aus den sieben Heimspielen nur fünf Punkte – auswärts sammelte der Aufsteiger schon zehn Zähler.

    Augsburg hat schon jetzt genauso viele Punkte wie in der gesamten Hinrunde der letzten Saison (24).

    Anthony Ujah erzielte sein fünftes Saisontor – kein anderer Kölner traf mehr als zwei Mal.

    Nikola Djurdjic erzielte in seinem neunten Bundesliga-Spiel für Augsburg sein erstes Tor – er war in der Bundesliga zuvor zuletzt im April 2013 für Greuther Fürth erfolgreich.

    Alexander Esswein war 33 Bundesliga-Spiele ohne Tor – er traf zuvor zuletzt am 16. März 2013 für Nürnberg gegen Schalke.

    Köln gab in der 1. Halbzeit mehr Torschüsse ab als Augsburg (8:6), in der 2. Halbzeit war der FCA klar überlegen (8:4).

    Köln verlor zum dritten Mal in dieser Saison trotz 1:0-Führung, Augsburg gewann zum dritten Mal nach 0:1-Rückstand.

    Thomas Bröker feierte sein Bundesliga-Debüt.