Trifft im Test gegen Bielefeld: Hertha-Angreifer Vedad Ibisevic - © Matthias Kern/Bongarts/Getty Images
Trifft im Test gegen Bielefeld: Hertha-Angreifer Vedad Ibisevic - © Matthias Kern/Bongarts/Getty Images
bundesliga

Testspiele: Hertha BSC schlägt Bielefeld, Hannover remis

Köln - Am Mittwoch testete Hertha BSC seine Form gegen Arminia Bielefeld, Hannover 96 nahm es mit dem SV Zulte-Waregem auf. Dazu kamen aus der 2. Bundesliga auch Erzgebirge Aue, Dynamo Dresden, der SC Paderborn und der 1. FC Magdeburg zum Einsatz. Die Spielberichte der Testspiele.

Hertha BSC - Arminia Bielefeld 4:1

Hertha BSC hat in seinem ersten Testspiel des Jahres ein Erfolgserlebnis verbucht. Der Tabellenachte der Fußball-Bundesliga setzte sich im Amateurstadion auf dem Olympiagelände gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld am Ende klar mit 4:1 (1:0) durch. Vedad Ibisevic (39.), Pascal Köpke (78.), Muhammed Kiprit (82.) und Davie Selke (85.) trafen für die Hauptstädter. Christopher Nöthe (68.) hatte per Strafstoß zum zwischenzeitlichen Ausgleich für den Zweitligisten getroffen.

Dynamo Dresden - Budissa Bautzen 7:0

Die SGD setzte sich am Mittwochnachmittag mit 7:0 (2:0) gegen Regionalligist Budissa Bautzen von Trainer Torsten Gütschow durch. Rund 300 Zuschauer waren beim letzten Testspiel vor der Abreise ins Wintertrainingslager im Rudolf-Harbig-Stadion dabei. Die Tore für den Zweitligisten erzielten Patrick Ebert (2), Osman Atilgan, Florian Ballas, Haris Duljevic, Justin Löwe und Sascha Horvath.

Erzgebirge Aue - Hallescher FC 1:0

Der FC Erzgebirge Aue hat am Nachmittag im türkischen Belek ein Testspiel gegen den Halleschen FC bestritten und am Ende 1:0 gewonnen. Den Treffer des Tages erzielte Pascal Testroet in der 50. Minute.

SC Paderborn - SV Meppen 4:0

Den ersten Test der Winter-Vorbereitung haben die SCP07-Kicker gegen den Drittligisten SV Meppen mit 4:0 (2:0) gewonnen. Am Trainingszentrum sorgte Philipp Klement mit einem Doppelpack für die Pausenführung, nach dem Seitenwechsel trugen sich Christopher Antwi-Adjei und Marlon Ritter in die Torschützenliste ein.

1. FC Magdeburg - Shenzhen FC 2:0

Auch den zweiten Test im neuen Jahr hat der 1. FC Magdeburg erfolgreich abschließen können: Gegen den chinesischen Kontrahenten Shenzhen FC gewann die Mannschaft von Trainer Michael Oenning mit 2:0 (:0). Die Tore für den Aufsteiger in die 2. Bundesliga erzielten Rico Preißinger (62.) und Jan Kirchhoff (74.). Bereits am Samstag hatten die Sachsen-Anhalter Borussia Mönchengladbach mit 2:1 bezwungen.

Hannover 96 - SV Zulte Waregem 3:3

Hannover 96 hat im zweiten Testspiel des Jahres ein Unentschieden erkämpft. Beim 3:3 (0:0) gegen den belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem holten die Niedersachsen in einer turbulenten zweiten Halbzeit innerhalb von zwölf Minuten ein 0:3 auf. Der gerade erst von einer Sehnenverletzung genesene Ihlas Bebou musste in Coin nach 22 Minuten mit bandagiertem Oberschenkel ausgewechselt werden. Die Tore für die 96er, die sich zum Auftakt des Trainingslagers 0:0 vom niederländischen Zweitligisten NEC Nijmegen getrennt hatten, erzielten Benjamin Hadzic (76.), Florent Muslija (81.) und Hendrik Weydandt (88.).