Leon Bailey traf für die Werkself gegen Twente - 2018 DFL
Leon Bailey traf für die Werkself gegen Twente - 2018 DFL
bundesliga

Testspiele: Bayer und Köln siegen, Mainz verspielt 2:0-Führung

Köln - Am Dienstag spielte Bayer 04 Leverkusen unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen Twente Enschede und Mainz 05 trat in Marbella gegen Standard Lüttich an. Mit dem 1. FC Köln und dem SV Darmstadt 98 testeten auch zwei Clubs der 2. Bundesliga ihre Form. Die Spielberichte der Testspiele.

Bayer 04 Leverkusen - Twente Enschede 4:0

Der neue Trainer Peter Bosz hat sich bei Bayer 04 Leverkusen mit einem Testspielsieg eingeführt. Die Werkself bezwang den niederländischen Zweitligisten Twente Enschede am Dienstag mit 4:0 (2:0). Bosz hatte das Traineramt in Leverkusen nach Ende der Hinrunde von Heiko Herrlich übernommen.

"Ich habe einige Dinge gesehen, die ich gerne sehen möchte, doch auch viele Sachen, die noch verbessert werden müssen. Insgesamt bin ich zufrieden", sagte Bosz nach der Partie.

Mit seiner neuen Mannschaft trifft der 55-Jährige zum Rückrundenauftakt am 19. Januar auf Borussia Mönchengladbach. Zuvor steht am Freitag ebenfalls in Leverkusen ein Doppeltest gegen PEC Zwolle (erste Liga Niederlande) und Preußen Münster (3. Liga) an. Gegen Enschede trafen Lucas Alario (32.), Dominik Kohr (39.), Kevin Volland (58.) und Leon Bailey (78.).

1. FSV Mainz 05 - Standard Lüttich 2:3

Der 1. FSV Mainz 05 hat im ersten Härtetest im Rahmen seiner Rückrundenvorbereitung eine Niederlage erlitten. Im Trainingslager im spanischen Marbella verlor das Team von Trainer Sandro Schwarz gegen den belgischen Erstligisten Standard Lüttich nach klarer Führung mit 2:3 (2:0).

Jean-Paul Boetius (14.) und Jean-Philippe Mateta (37.) erzielten die Treffer für die Rheinhessen, Renaud Emond (66./85.) mit zwei verwandelten Strafstößen und Razvan Marin (82.) drehten die Partie.

Die Mainzer, die sich noch bis zum 13. Januar in Andalusien auf die Rückrunde vorbereiten, bestreiten am Samstag zwei weitere Tests gegen Ligakonkurrent SC Freiburg. Am vergangenen Samstag hatten die 05er ihr erstes Testspiel gegen den Verbandsligisten TuS Marienborn mit 4:0 gewonnen. Am 19. Januar startet der Liga-Zwölfte beim VfB Stuttgart in die Rückrunde.

1. FC Köln - FC Groningen 3:1

Am Dienstagabend hat der 1. FC Köln das Testspiel verdient den FC Groningen mit 3:1 gegen gewonnen. Zur Pause lag die Mannschaft von Markus Anfang mit 0:1 zurück, ehe Dominick Drexler, Jhon Cordoba und Christian Clemens die Partie drehten.

Trainer Markus Anfang sagte nach der Partie: "Groningen war sehr aggressiv in der ersten Hälfte. Wir haben vernünftig angefangen und uns dann ein bisschen den Schneid abkaufen lassen. Wir haben uns ein-, zweimal durchkombiniert, aber ohne klare Chancen zu haben. In der zweiten Hälfte waren wir klar die bessere Mannschaft, haben es von der Zweikampfhärte wesentlich besser gemacht und das Spiel dann verdient gedreht."

>>> 2. Bundesliga: Winterfahrplan der Clubs

SV Darmstadt 98 - SV Wehen Wiesbaden 2:1

Der SV Darmstadt 98 hat den ersten Test der Wintervorbereitung erfolgreich gestaltet. Gegen den SV Wehen Wiesbaden siegten die Lilien nach Toren von Marcel Heller (73.) und Marcel Franke (88.) mit 2:1 (0:1).

Marcel Heller: "Dafür, dass wir die ersten Tage sehr hart trainiert haben, war die zweite Halbzeit, meiner Meinung nach, sehr gut. Wir haben kaum etwas zugelassen, Chancen kreiert und den Ball laufen gelassen. Daran wollen wir weiter anknüpfen und in den nächsten Tagen, besonders im Trainingslager, hart arbeiten."