Linksverteidiger Michael Tarnat von Hannover 96 steht vor einer Operation.

Der 38-jährige Routinier erlitt einen Muskelbündelriss mit Verkalkung im linken Oberschenkel, der einen operativen Eingriff notwendig macht.

OP in München

Bereits am Dienstag soll Tarnat beim Münchner Spezialisten Dr. Ludwig Seebauer operiert werden. Michael Tarnat wird dem Bundesligisten mindestens drei Monate nicht zur Verfügung stehen.

Am 23. Spieltag der vergangenen Saison in Leverkusen hatte sich Tarnat bereits eine Verletzung in derselben Muskelregion zugezogen, die damals noch konservativ behandelt wurde und nun erneut aufgebrochen ist.