Jeremy Dudziak verstärkt die SpVgg Greuther Fürth - © Sebastian Widmann/Getty Images
Jeremy Dudziak verstärkt die SpVgg Greuther Fürth - © Sebastian Widmann/Getty Images
2. Bundesliga, bundesliga

Die SpVgg Greuther Fürth verpflichtet Jeremy Dudziak vom Hamburger SV

Mittelfeldspieler Jeremy Dudziak trägt ab sofort das Kleeblatt-Trikot und wechselt vom HSV nach Franken, wo sein Vertrag noch bis 2022 gelaufen wäre.

"Jeremy hat eine neue Herausforderung gesucht und wir sind sehr glücklich, dass wir ihm diese bieten können. Mit ihm gewinnen wir weitere Qualität für unser Ziel Klassenerhalt", so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi am Montagnachmittag bei der Vertragsunterschrift. Das Arbeitspapier des neuen Fürther Mittelfeldspielers läuft bis 2024.

Dudziak ist bereits seit Sonntag in Fürth und hat die sportärztlichen Untersuchungen beim Kleeblatt erfolgreich absolviert. Damit wird der gebürtige Hamburger schon ab morgen mit seiner neuen Mannschaft auf dem Trainingsplatz auf der Kronacher Hard stehen. Kleeblatt-Coach Stefan Leitl freut sich auf den Neuzugang: "Jeremy ist technisch sehr versiert und bringt eine gute Dynamik mit. Er hat ein gutes Auge für seine Mitspieler und bringt das Potenzial mit, um sich in der Bundesliga zu beweisen." Dudziak kam in der vergangenen Zweitligasaison beim HSV auf acht Torvorlagen und zwei eigene Treffer in 27 Spielen.

Dudziak wurde in der Jugend von Borussia Dortmund ausgebildet, durchlief alle deutschen U-Nationalmannschaften und absolvierte ein Länderspiel für die tunesische A-Nationalmannschaft. Der 25-Jährige bekommt die Rückennummer 28. „Ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel hier nach Fürth funktioniert hat. Beim Kleeblatt bekomme ich die Chance, in der Bundesliga zu spielen, und will gemeinsam mit der Mannschaft alles dafür tun, die Liga zu halten. Das Potenzial sehe ich hier mit dieser Mannschaft auf jeden Fall und dazu möchte ich meinen Teil beitragen“, sagt Jeremy Dudziak.

Quelle: sgf9103.de