Afimico Pululu wechselt vom FC Basel zur SpVgg Greuther Fürth - © imago images / Pius Koller
Afimico Pululu wechselt vom FC Basel zur SpVgg Greuther Fürth - © imago images / Pius Koller
bundesliga

SpVgg Greuther Fürth verpflichtet Afimico Pululu vom FC Basel

whatsappmailcopy-link

Neuzugang vom FC Basel: Afimico Pululu verstärkt ab sofort die SpVgg Greuther Fürth.

Offensivkraft Afimico Pululu vom FC Basel hat beim Kleeblatt einen Vertrag bis Sommer 2024 unterschrieben, zudem kann die Spielvereinigung den Vertrag per Option um ein weiteres Jahr verlängern. "Mit Afimico haben wir einen Spieler für uns gewinnen können, der über Tempo und Robustheit verfügt und sowohl auf dem Flügel als auch im Sturmzentrum eingesetzt werden kann. Mit seinen 22 Jahren passt er sehr gut in unser Profil und trotz des noch jungen Alters hat er schon einiges an Erfahrung vorzuweisen", erklärt Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Für die erste Mannschaft des FC Basel kam Afimico Pululu in 84 Pflichtspielen zum Einsatz und hat dabei 17 direkte Torbeteiligungen gesammelt. Trainer Stefan Leitl über den Neuzugang: "Afimico ist ein talentierter Spieler, mit guter Dynamik und hat sich bewusst für den Schritt nach Fürth entschieden."

Der 22-jährige Linksfuß erhält bei der SpVgg Greuther Fürth die Rückennummer neun. "Ich habe schon das Trainingszentrum und das Stadion gesehen und freue mich sehr auf meine neue sportliche Heimat. Ich hatte sehr überzeugende Gespräche mit den Verantwortlichen hier in Fürth und will mithelfen, dass wir eine gute Rückrunde spielen", so Afimico Pululu.

Quelle: SpVgg Greuther Fürth