Hoffenheim - Josip Simunic wird ab sofort wieder mit der Mannschaft von 1899 Hoffenheim trainieren. Diese Entscheidung fiel nach einer Aussprache zwischen Trainer Marco Pezzaiuoli und dem 33-jährigen Kroaten.

"Joe hat uns versichert, dass er sich mit der Philosophie des Clubs und des Trainers vollständig identifizieren kann. Er bekommt daher eine neue Chance, sich im Kreis der Mannschaft zu präsentieren", sagte Pezzaiuoli, der die Bedeutung des Innenverteidigers unterstrich: "Joe ist ein sehr erfahrener Spieler, der uns in Zukunft sicherlich weiterhelfen kann."

Simunic wechselte zur Saison 2009/10 von Hertha BSC nach Hoffenheim und absolvierte bisher 41 Bundesligaspiele für die Kraichgauer. Der im australischen Canberra geborene kroatische Nationalspieler steht noch bis 2012 bei 1899 unter Vertrag, fiel in der laufenden Saison jedoch immer wieder aufgrund von muskulären Problemen aus.