Dortmund - Borussia Dortmund muss vor dem 145. Revierderby gegen Schalke 04 den nächsten personellen Ausfall hinnehmen. Mittelfeldroutinier Sebastian Kehl fällt definitiv aus. Ein möglicher Einsatz von Mats Hummels ist noch offen.

"Ich hatte gerade SMS-Kontakt mit dem Doc. Es reicht bei Sebastian Kehl leider nicht. Er hat eine Dehnung eines Bandes, was dazu führt, dass die Fußwurzel ein bisschen instabil ist", verkünderte Dortmund Trainer Jürgen Klopp auf der heutigen Pressekonferenz.

Neben Kehl werden auch Jakub Blaszczykowski (Faserriss), Ilkay Gündogan (Trainingsrückstand), Oliver Kirch (Muskelbündelriss), Henrikh Mkhitaryan (knöcherner Bandausriss), Marco Reus (Außenbandteilabriss) und Nuri Sahin (Knie-OP) keine Option sein. Hinter dem Startelf-Einsatz von Mats Hummels steht ebenfalls noch ein Fragezeichen. Ob Dong-Won Ji im Kader steht oder erneut für die U23 aufläuft, ist noch nicht endgültig entschieden.