bundesliga

Robert Skov: Hoffenheims Herr der Standards

Robert Skov gehört zu den Gewinnern der laufenden Saison. Bei der TSG 1899 Hoffenheim hat sich der Däne schnell zum Leistungsträger entwickelt und lebt damit einen Kindheitstraum.

Schon als kleiner Junge war Robert Skov von der Bundesliga begeistert. "Meine Eltern haben meinen Bruder und mich als Kind oft zu Bundesligaspielen mitgenommen. Wir waren von Dänemark aus bestimmt in sechs oder sieben Stadien mit dieser unglaublichen Atmosphäre. Deswegen war es immer mein Traum, in der Bundesliga zu spielen." Ein Ziel, dass er mit seinem Engagement bei der TSG 1899 Hoffenheim schon mit 23 Jahren erreicht hat.

>>> Unbegrenzte Transfers: Bereite dein Fantasy-Team auf den Neustart vor!

Gleichzeitig steht Skov damit aber auch noch ziemlich am Anfang seiner Karriere, die bis jetzt steil nach oben verläuft. Auch in der Bundesliga hat sich der vielseitige Däne schnell etabliert. Tempo, Ballgefühl und einen guten Torriecher bringt er ebenso mit wie Zweikampfstärke und einen brandgefährlichen linken Fuß bei Standardsituationen. Diese übernimmt er bei der TSG regelmäßig und begeistert dabei mit einer traumhaften Schusstechnik.

>>> Alle Saisonspiele der TSG Hoffenheim im Video